Kirschen (Logo)
 
Home | Druckversion |
   

Samstag, 18. Nov. 2017, 05:13
 
ALF | Agatha Christie | Harry Potter | Royalty | Reiseberichte | Medienkatalog | Bibliothekarisches | Fishcam

Alf-Sprüche

Arzt
Heute verschafft sich der Arzt Bewegung durch Golfspielen. Früher machte er Hausbesuche.
Ausschuss
Zwanzig Desinteressierte wählen Unfähige, die etwas Überflüssiges tun sollen. Und so was nennt man dann Ausschuß. Gelegentlich spricht man auch von einer "Arbeitsgruppe" (AG).
Bibliothek
Die Staatsbibliothek auf Melmac hatte zwei Bücher, als sie abbrannte. Und eines war noch nicht mal ausgemalt.
Brille
Ausgerechnet die Leute, die dauernd ihre Brille suchen, haben auch noch schlechte Augen.
Chaos
Ich hasse das Chaos, aber das Chaos liebt mich.
Meine Großmutter sagte immer "Schau nicht zurück, du ersparst dir den Blick ins Chaos".
Chef
Willies Chef läßt in seiner Behörde von Zeit zu Zeit nach seinem möglichen Nachfolger suchen. Ganz intensiv. Und dann schmeißt er ihn raus.
Denken
Ich denke, also bin ich hier falsch
Dummheit
Wenn einer hinterher der Dumme ist, war er es meist vorher schon.
Selten dumme Menschen sind nicht selten, nur dumm.
Eisen
Auch Männer aus Stahl gehören eines Tages zum alten Eisen.
Ekelhaft
Lieber ekelhaft, als Einzelhaft.
Frieden
Der häßlichste Frieden ist besser als der schönste Krieg.
Gar nichts
Ich tue am liebsten gar nichts und wüßte gar nicht, was ich lieber täte.
Gott
Ich bin kein Gott. Ihr müßt nicht vor mir knien, es sei denn ihr besteht darauf.
Gutes
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
Hamster
Besser den Hamster in der Mikrowelle als die Katze auf der Dachpfanne.
Hühner
Ganz anders als bei den Hühnern wird bei den Menschen mehr gegackert als gelegt.
Die meisten Hühner werden schon als Eier in die Pfanne gehauen.
Humor
Es muß sich schon lohnen, wenn der Deutsche lacht. Nur zum Spaß lacht hierzulande keiner.
Intoleranz
Wer zu einer kleinen Nachbarschaftshilfe Seitensprung sagt, ist intolerant.
Jeder
Jedem das Seine und mir das Meiste.
Jungfrau
Je älter die Jungfrau wird, um so lediger bleibt sie.
Kakerlaken
Auf Melmac hatten die Kakerlaken blaue Augen. Daher war der Song "Der Himmel war blau, so blau, genau so wie die Au-, die Au-, die Augen einer Kakerlake" wochenlang Platz 1 in den Hitlisten.
Karriere
Wenn die Karriere schwindelnde Höhen erreicht hat, dann muß der Schwindel schon ziemlich tief sitzen.
Niveau
Nicht alle Menschen haben das Niveau, das sie sich finanziell leisten können.
Ordnung
Ordnung ist das halbe Leben. Der Rest ist An-, Un- und Unterordnung.
Pflanze
Bei mancher Grünflanze weiß man nicht, wo Farn und hinten ist.
Ratten
Warum schimpft man eigentlich auf die Ratten, die das sinkende Schiff verlassen? Ich frage mich, wer braucht auf einem sinkenden Schiff noch Ratten?
Recycling
So nennt man die Möglichkeit, die alten Flaschen immer wieder zu verwenden. In den Amtsstuben heißt das Beförderung.
Regierung
Eine Regierung braucht Menschen, das ist klar! Aber brauchen die Menschen Regierungen? Das ist völlig unklar.
Theater
Die Theater- und Konzertsäle sind die öffentlichen Bedürfnisanstalten der Kulturkonsumenten.
Theorie
Ein Theoretiker ist ein Mensch, der praktisch nur denkt.
Totensonntag
Am Totensonntag kommt mal wieder richtig Leben auf die Friedhöfe.
Tracht
Jede Tracht kommt aus der Mode, nur die Niedertracht nicht.
Übermenschlich
Der Weg zum Übermenschlichen vielleicht in die Unmenschlichkeit.
Vegetarier
Die Vegetarier sind Tierliebhaber, die ihren Lieblingen das Futter wegfressen.
Verbindung
Nichts stört eine gute Verbindung so nachhaltig wie der eigene Todesfall.
Wahrheit
Auch bei Wahrheiten muss man auf das Verfallsdatum achten.
Wer einem anderen dauernd Wahrheiten an den Kopf wirft, muß sich nicht wundern, wenn der sich mit einem Tiefschlag revanchiert.
Zeit
Wenn ich mehr Zeit hätte, würde ich zwei Armbanduhren tragen
Zukunft
Die Zukunft ist undankbar. Sie quält denjenigen am meistern, der sich am meisten um sie sorgt.
Zukunft ist das, was die Menschen dauernd vor sich herschieben und eines Tages hinter sich haben.

Stand: 10.04.2007

 
Copyright 2017 | Impressum | Gästebuch | Infos zur mir