Blogbeiträge von der Agatha Christie Week 2010 aktualisiert und Fotos online

Zwei Wochen nach meiner Rückkehr aus England habe ich meine Blog-Beiträge von der Agatha Christie Week und von London überarbeitet. Geschrieben hatte ich sie während der Fahrt mit meinem Smartphone. Wen es interessiert: ich habe mir in London eine SIM-Karte von t-mobile.uk mit einer Internet-Flatrate (nur 5 Pfund für 1 Monat) gekauft. (Übrigens statt Prepaid card heißt es im UK: Pay as you go). Die SIM-Karte habe ich dann in mein HTC Desire (Android Smartphone) getan und dann mit einer WordPress App die Blogbeiträge geschrieben. Die App ist ziemlich genial. Die deutsche (!) Rechtschreibhilfe vom Desire war dabei wenig hilfreich und änderte einige Eingaben ab. Mit der neuen Android-Version 2.2 auf dem Desire lässt sich inzwischen vorübergehend die englische Tastatur mit englischer Rechtschreibung aktivieren. Das ist echt praktisch! Ich habe einige „Verbesserungen“ durch die deutsche Rechtschreibhilfe nun korrigiert und Links auf die Bilder in meinem Fotoalbum ergänzt. Denn auch die Fotos von meiner Reise sind jetzt online.

Viel Spaß beim Lesen – oder Neulesen!