A wie Arsen, Margaret und ich

Kathryn Harkups Vortrag „A is for Arsenic“ ist für mich das Highlight des ganzen Festivals. Die junge Pharmazeutin Dr. Harkup stellt sehr souverän und äußerst unterhaltsam drei Gifte aus Agatha Christies Gift-Arsenal vor: Strychnin, Arsen und Phosphor vor. Die Zuhörer sind so interessiert und stellen so viele Fragen, dass keine Zeit mehr für einen vierten Giftstoff bleibt.

Nach einer kurzen Mittagspause begebe ich mich zum Little Theatre. „Murder, Margaret and Me“ heißt der Titel der One Woman Show, in der Janet Prince gleichzeitig Margaret Rutherford, Agatha Christie und deren Figur Miss Marple verkörpert und auf der Spur nach Rutherfords großem Geheimnis ist: ihre Mutter hatte Selbstmord begangen und ihr psychisch-verwirrter Vater erschlug später den eigenen Vater.

Fotos von dem Tag in meinem Fotoalbum

(Visited 21 times, 1 visits today)