Kirschen (Logo)
 
Home | Druckversion |
   

Dienstag, 21. Nov. 2017, 07:17
 
ALF | Agatha Christie | Harry Potter | Royalty | Reiseberichte | Medienkatalog | Bibliothekarisches | Fishcam

Partners in crime

Gegründet 2002 von Gill Roberts. Benannt nach dem gleichnamigen Roman (Deutsch: "Die Büchse der Pandora", verfilmt als "Detektei Blunt").

Es erschien ein Fan-Magazin und es bestand die Möglichkeit, an diversen Veranstaltungen teilzunehmen. Man traf sich zu Besuchen der "Mausefalle" oder im Hotel Brown ("Betram's Hotel") in London. Ich nahm 2003 an einem Treffen in Torquaq teil und fuhr mit den "Partners" nach Greenway House". Außerdem gab es eine Website.

2004 wurde das "Partners in crime" aufgelöst.

Stand: 10.04.2007

 
Copyright 2017 | Impressum | Gästebuch | Infos zur mir