Eid auf die Queen schwören

Allgemeines
Antworten
Gast

Eid auf die Queen schwören

Beitrag von Gast » 18.06.2003, 08:40

Auf der Royal Page, die ich in letzter Zeit oft besuche, da ich eine Seminararbeit über die Monarchie Großbritanniens schreibe, habe ich gelesen, dass die Soldaten einen Eid auf die Queen schwören müssen. Mitglieder der Royal Navy dagegen brauchen aus historischen Gründen keinen Eid abzuleisten.
Ich finde keinerlei Hinweise, (Büchern, Internet,...) über diese historischen Gründe. Welches sind diese? Ich wäre sehr sehr dankbar wenn mir diese Frage beantwortet werden kann. Ich stellte schon einmal eine Frage, die mir super und ausführlich beantwortet wurde. Danke dafür und danke im vorraus!
Liebe Grüße, Evi



Benutzeravatar
Christian
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 480
Registriert: 29.09.2002, 02:00
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Eid auf die Queen schwören

Beitrag von Christian » 18.06.2003, 17:54

Hallo,
<BR>
<BR>Gemäß der Bill of Rights (1689) kann eine Armee in Friedenszeiten nur mit Zustimmung des Parlamentes unterhalten werden. Die Army und die Royal Air Force hat das Parlament mit dem Army and Air Force Acts 1955 eingerichtet und das Gesetz wird jährlich verlängert. Soldaten der Armee und Luftwaffe müssen den Teueeid leisten.
<BR>
<BR>Die Royal Navy dagegen ist viel älter und besteht auf Grund des Vorrechts (prerogative) des Monarchen. Die Marinesoldaten mussten nie einen Eid ablegen.
<BR>
<BR>Quelle: <a href="http://www.royal.gov.uk/output/page342.asp" target="_blank" target="_new">http://www.royal.gov.uk/output/page342.asp</a>
<BR>
<BR>
<BR>
Christian Kirsch (Administrator)

Gast

Eid auf die Queen schwören

Beitrag von Gast » 28.06.2003, 13:55

Hallo!
<BR>Erstmal danke für die Antwort!
<BR>Die Royal Navy besteht auf Grund des Vorrechts (prerogative) des Monarchen.
<BR>Was aber bedeutet das "Vorrecht des Monarchen"?
<BR>Gruß, Evi

Benutzeravatar
Christian
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 480
Registriert: 29.09.2002, 02:00
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Eid auf die Queen schwören

Beitrag von Christian » 01.07.2003, 21:03

Das Royal Prerogative (das Privileg des Monarchen) sind die Rechte, die der Monarch ohne Zustimmung des Parlaments und ohne weiteres Gesetz ausüben darf. Das betrifft zB. die Ernennung und Entlassung von Ministern, von Beamten, Bischöfen, die Ausrufung des Ausnahme- oder Kriegszustandes und Kriegserklärungen. In der heutigen konstitutionellen Monarchie kann die Queen diese Rechte nicht ohne den Rat ihrer Minister ausüben. So hat die Queen keine absolute Gewalt in fast allen oben genannten Fällen. Zu den Royal Prerogatives zählen heute noch die Ernennung des Premierministers und die Auflösung des Parlaments.
<BR>
Christian Kirsch (Administrator)

Antworten