Die Verehrerin des Talentes A.C.

Diskussionen zum Leben der Queen of Crime
Antworten
Benutzeravatar
Boooom
Häufiger Schreiber
Häufiger Schreiber
Beiträge: 26
Registriert: 16.09.2008, 11:39
Wohnort: Hessen, Frankfurt

Die Verehrerin des Talentes A.C.

Beitrag von Boooom » 26.05.2009, 15:31




Benutzeravatar
Agarallo
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1393
Registriert: 28.12.2006, 01:00
Wohnort: Thüringen

Re: Die Verehrerin des Talentes A.C.

Beitrag von Agarallo » 26.05.2009, 16:29

Was für eine Überschrift :wink:

Das Thema hatten wir unter "Agatha Christie Bücher dienten als Vorbild für Mordserie"... :wink:
"Keiner entgeht seinem Waterloo!"

Benutzeravatar
berni2009
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 400
Registriert: 21.04.2009, 20:40

Re: Die Verehrerin des Talentes A.C.

Beitrag von berni2009 » 26.05.2009, 19:29

Agarallo hat geschrieben:Was für eine Überschrift :wink:

Das Thema hatten wir unter "Agatha Christie Bücher dienten als Vorbild für Mordserie"... :wink:
Ja,was für eine Überschrift. :wink:

Als ich auf den Beitrag und den enstprechenden Link klickte,dachte ich nicht,dass sowas zum Vorschein kommt. :roll:
O God! Revenge his foul and most unnatural murder.
Murder! Murder most foul, as in the best it is;
But this most foul, strange and unnatural.

Benutzeravatar
Boooom
Häufiger Schreiber
Häufiger Schreiber
Beiträge: 26
Registriert: 16.09.2008, 11:39
Wohnort: Hessen, Frankfurt

Re: Die Verehrerin des Talentes A.C.

Beitrag von Boooom » 27.05.2009, 13:55

Agarallo hat geschrieben:Was für eine Überschrift :wink:

Das Thema hatten wir unter "Agatha Christie Bücher dienten als Vorbild für Mordserie"... :wink:
Sorry, hab schon lange überlegt wo und mit welcher Überschrift zu posten.
Wo geht zu kleiner Schulung "Forumsschreben"? ;)

Benutzeravatar
berni2009
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 400
Registriert: 21.04.2009, 20:40

Re: Die Verehrerin des Talentes A.C.

Beitrag von berni2009 » 27.05.2009, 15:38

Boooom hat geschrieben:
Agarallo hat geschrieben:Was für eine Überschrift :wink:

Das Thema hatten wir unter "Agatha Christie Bücher dienten als Vorbild für Mordserie"... :wink:
Sorry, hab schon lange überlegt wo und mit welcher Überschrift zu posten.
Wo geht zu kleiner Schulung "Forumsschreben"? ;)
Du musst jetzt keine Schulung besuchen :D

Der Gedanke ist doch das was zählt. :wink:
O God! Revenge his foul and most unnatural murder.
Murder! Murder most foul, as in the best it is;
But this most foul, strange and unnatural.

Benutzeravatar
Mason
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 472
Registriert: 25.03.2008, 12:38

Re: Die Verehrerin des Talentes A.C.

Beitrag von Mason » 27.05.2009, 18:14

So was wird es immer geben und wird sich auch nie vermeiden lassen. Eigentlich sollte man mit der Zeit mit noch mehr rechnen, weil die tollen Fernsehserien ja genau vormachen, welche Fehler man vermeiden sollte.
Vor einigen Jahren gab es einen Mordfall, bei dem man zunächst nicht einmal wußte, ob überhaupt ein Verbrechen stattgefunden hatte. Vom Opfer fehlte jede Spur. Der Täter hat hinterher angegeben, daß er ja genau wußte, was er machen mußte, um alle Spuren zubeseitigen, er habe regelmäßig CSI angeschaut und es genauso gemacht.
Da ist unsere gute Agatha noch ziemlich harmlos...und trotz allem machen die Täter immer noch genug Fehler, weil es eben nicht wie in einem Buch oder Film abläuft.
"I do not approve of murder."

Antworten