Wer ist R.A.B?

Fragen, Gedanken zum 6. Band
Benutzeravatar
Helen
Vielschreiber
Vielschreiber
Beiträge: 60
Registriert: 20.10.2005, 02:00
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Haööp!

Beitrag von Helen » 30.11.2005, 07:58

Worüber ich noch nachgedacht habe, ist: Gut, von Borgin kennen wir den Namen kaum!
Von regulus nicht den Zweitnamen...
Aber R.A.B. könnte auch für das russische Wort für Sklave sein!
Und da hätte ich z.B. Snape unter Verdacht!


die young, live 4ever
carpe noctem

Gast

RAB

Beitrag von Gast » 30.11.2005, 19:18

Ich denke auch, dass R.A.B. Regulus Black ist....

Was spricht dafür?
Sirius' jüngerer Bruder hieß/heißt Regulus Alphard Black!
Alphard ist auch der Name eines Fixsterns im Sternbild der Hydra, und eine Hydra ist ja eine Wasserschlange, was wieder eine Verbindung mit Slytherin oder Lord Voldemort zeigen würde... :wink:

Ich bin ja mal gespannt... Grüße, Harry

Benutzeravatar
Punisher
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 103
Registriert: 08.12.2005, 01:00
Wohnort: Nienbrügge/nähe Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Punisher » 26.12.2005, 18:53

ich bezweifele das es regulus ist weil er ja schon tot ist.....und wieso sollte er einen horkrux stehlen imerhin würde er seinem Meister erheblichen Schaden damit zu fügen!!!
Zitat von DD "Es tut nicht gut wenn du nur deinen Träumen nachlebst und vergisst zu leben"

Ps: meinen Avatar hat MADEYE gemacht!!! THX^^

AngelinaJ

Beitrag von AngelinaJ » 05.01.2006, 00:34

Ich denke sowohl die Regulus als auch die Borgin- theorie ist gut...
auch R.Amelia Bones...wer weiß...
ich hab in einem anderen Forum gelesen es sei Burkes, nur scheint niemand mal darüber nachzudenken,dass dessen vorname caractacus ist...
nun ja..hermines nachname ist granger..also mit der schwester das ist wohl fehl am platz...
lg

MADEYE
Häufiger Schreiber
Häufiger Schreiber
Beiträge: 47
Registriert: 19.12.2005, 01:00
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitrag von MADEYE » 05.01.2006, 01:21

AngelinaJ hat geschrieben:Ich denke sowohl die Regulus als auch die Borgin- theorie ist gut...
Wie begründest du das? Ich kann mir keinen anderen als Regulus vorstellen :?
"Wenn du eine weise Antwort verlangst,musst du vernünftig fragen" Johann Wolfgang von Goethe
dt. Dichter (1749-1832)

Benutzeravatar
Punisher
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 103
Registriert: 08.12.2005, 01:00
Wohnort: Nienbrügge/nähe Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Punisher » 05.01.2006, 23:12

hm ich weiß langsam nciht mehr was ich denken soll..... *kopf platzt* lassen wir uns doch einfach überraschen :twisted:
Zitat von DD "Es tut nicht gut wenn du nur deinen Träumen nachlebst und vergisst zu leben"

Ps: meinen Avatar hat MADEYE gemacht!!! THX^^

Benutzeravatar
Kissy5000
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 17.12.2005, 01:00
Wohnort: Germany

Beitrag von Kissy5000 » 09.01.2006, 21:20

Also Leute,
ich finde, dass das was fan90 geschrieben hat sehr logisch klingt!!!!! :wink:

Benutzeravatar
Punisher
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 103
Registriert: 08.12.2005, 01:00
Wohnort: Nienbrügge/nähe Hannover
Kontaktdaten:

Re: R.A.B. = R.A.S. / R.A.Z.

Beitrag von Punisher » 11.01.2006, 19:11

Christian hat geschrieben:Gegen die These, dass Borgin R.A.B. ist, spricht aber, dass die Initialen in der schwedischen und holländischen Übersetzung R.A.S. bzw. R.A.Z. lauten. Borgin heißt aber in der schwedischen Ausgabe "Borgia". Es deutet vielmehr alles auf Regulus Black hin, der in den genannten Ausgaben "Svaart" bzw. Zwarts heißt.
ja aber christian hat ja das dazu geschr. also zu BOrgin <<<theorie das borgin es ist>>>>>
Zitat von DD "Es tut nicht gut wenn du nur deinen Träumen nachlebst und vergisst zu leben"

Ps: meinen Avatar hat MADEYE gemacht!!! THX^^

Gast

Beitrag von Gast » 22.01.2006, 17:42

Hi Leute

Habt ihr schon einmal darüber nachgedacht, das R.A.B gar keine Richtigen Initialien sind?
Ich meine woher wisst ihr, dass damit der Name eins Charakters gemeint ist?
Es könnte auch für was ganz anderers stehen, dass wir noch gar nicht kennen.

who is R.A.B

Beitrag von who is R.A.B » 22.01.2006, 18:16

Hallo

Also ich bin der meinung, dass RAB nicht rufus black ist. Das passt doch total zu rowling. Wir sind uns alle sicher, das eine bestimmte Person "schuldig"ist und dann war es doch jemand anderes.
Beispiele:
Im 1 Band verdächtigen alle Snape und dann ist es doch Quirell
Im 2 Band glauben alle das Malfoy die Kammer geöffnet hat aber das stimmt nicht.
Im 3 Band denkt man das sirius der verräter ist aber es war wurmschwan
Im 4 wird Karkaoff verdächtigt aber in wirklichkeit ist Crouchts sohn der spion in Hogwarts
Im 5 denkt man das Kreacher im grunde harmlos ist aber dann wendet er sich doch gegen den orden
Im 6 Denken alle das R.A.B rufus black ist aber in wirklichkeit ist es.......

Benutzeravatar
Punisher
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 103
Registriert: 08.12.2005, 01:00
Wohnort: Nienbrügge/nähe Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Punisher » 22.01.2006, 18:42

who is R.A.B hat geschrieben:Hallo

Also ich bin der meinung, dass RAB nicht rufus black ist. Das passt doch total zu rowling. Wir sind uns alle sicher, das eine bestimmte Person "schuldig"ist und dann war es doch jemand anderes.
Beispiele:
Im 1 Band verdächtigen alle Snape und dann ist es doch Quirell
Im 2 Band glauben alle das Malfoy die Kammer geöffnet hat aber das stimmt nicht.
Im 3 Band denkt man das sirius der verräter ist aber es war wurmschwan
Im 4 wird Karkaoff verdächtigt aber in wirklichkeit ist Crouchts sohn der spion in Hogwarts
Im 5 denkt man das Kreacher im grunde harmlos ist aber dann wendet er sich doch gegen den orden
Im 6 Denken alle das R.A.B rufus black ist aber in wirklichkeit ist es.......
ja das meine ich auch aber wer ist denn dann R,A.B
Zitat von DD "Es tut nicht gut wenn du nur deinen Träumen nachlebst und vergisst zu leben"

Ps: meinen Avatar hat MADEYE gemacht!!! THX^^

Benutzeravatar
Fan90
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 126
Registriert: 07.11.2005, 01:00

Beitrag von Fan90 » 22.01.2006, 20:26

ich halte meine theorie fest ^^

Benutzeravatar
Punisher
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 103
Registriert: 08.12.2005, 01:00
Wohnort: Nienbrügge/nähe Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Punisher » 28.01.2006, 01:44

Kannst du ja auch ^^ 8)
Zitat von DD "Es tut nicht gut wenn du nur deinen Träumen nachlebst und vergisst zu leben"

Ps: meinen Avatar hat MADEYE gemacht!!! THX^^

nachgedacht

Beitrag von nachgedacht » 19.02.2006, 14:35

ich finde die theorie mit regulus schon sehr schlüssig, da ja die infos mit den holländischen und schwedischen kürzeln des namens r.a.b sehr einleuchtend sind.
und nur weil regulus schon tot ist, muss das ja nicht gleich heißen, dass er den horkrux nicht gestohlen haben kann. wissen wir denn, seit wann das medallion entwendet wurde? nein. frage mich auch, warum voldemort nicht mal ab und zu kontrollieren geht, ob alle seine teile noch da sind... immerhin hängen die ja mit seiner unsterblichkeit zusammen.
naja die antwort weiß wahrscheinlich nur jk rowling :wink:

Benutzeravatar
Denkarium
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 108
Registriert: 06.11.2005, 01:00

Beitrag von Denkarium » 04.03.2006, 10:44

Anonymous hat geschrieben:Ein elementarer Fehler, der in der langen und breiten Theorie, die oben zu lesen ist, steht, ist, dass "Der Dunkle Lord" seinen Anhängern vertrauuen würde, und sie so von seinen Vorkehrungen für das "Ewige Leben" gewusst hätten.

Es wird ganz klar in Band 6 gesagt, dass Voldemort niemals wirkliche Freunde besaß, auch nicht unter seinen Anhängern.

Würde er dann sein wichtigstes Geheimnis, eben jenes seiner physischen Unverwundbarkeit, gegenüber seinen Gefolgsleute preisgeben?
Halten wir mal fest: RAB ist vermutlich Regulus Alphard Black, Sirius' Bruder, der Beweis: im holländischen heißt er nicht Black sondern Zwarts und auf dem Zettel steht RAZ.
Regulus Black wurde von LVs Anhängern umgebracht. Daher lässt vermuten, dass er einen Fehler begangen hat. Wie wärs damit: er hat LV nachspioniert wie er die Horcruxe versteckt (vll auch erschaffen?) hat. Dabei wurde er wiederum von Todessern beobachtet. AUf jeden fall kam es dann heraus was er getan hat und wurde umgebracht.
Vorher hatte er allerdings einen Horcrux gestohlen und zerstört (den Kelch den HP und DD gesucht haben) und dann den Zettel hinterlassen, weil er seinen Tod bereits vorausgeplant hatte.

Ich hab mal ne klein Verständnisfrage: Warum ist Harry nicht einfach da unten mit DD disappariert? Er hätet auf die Wiese zurückapparieren können und von da aus nach Hause.Wäre klug gewesen.

MfG Denkarium

Antworten