Neue Poirot-CD!

Soundtrack zu Kino- und Fernsehfilmen nach Romanen von Agatha Christie
RalfKramp
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 26.09.2010, 17:08

Neue Poirot-CD!

Beitrag von RalfKramp » 27.02.2013, 15:49

Ihr Lieben,

soeben habe ich von Christopher Gunning erfahren, dass in diesen Tagen eine neue Poirot-CD erscheint. Ob es neue Tracks darauf geben wird, weiß ich noch nicht. Aber ich werde es wohl heute oder morgen mitteilen können, wenn ich die Trackliste habe.
Chris hat es mir gegenüber schon im letzten Sommer angedeutet, als ich ihn beim Konzert in London (superb!) besucht habe. Die CD erscheint bei Discovery Music Ltd..
Ich freue mich wie ein Schneekönig. (Kein Wunder, bei dem Wetter hier in der Eifel ...)

Bis bald,
Ralf



Benutzeravatar
Japp
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 785
Registriert: 20.12.2005, 01:00

Re: Neue Poirot-CD!

Beitrag von Japp » 27.02.2013, 19:07


Benutzeravatar
Japp
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 785
Registriert: 20.12.2005, 01:00

Re: Neue Poirot-CD!

Beitrag von Japp » 27.02.2013, 19:12

die Tracklist ;)

The Belgian Detective
A Country Retreat (Styles)
The ABC Murders
Grey Cells
The Double Clue
War (Styles)
The Innocence of Caroline Crale (Five little pigs)
Amyas Last Painting (")
How does your Garden Grow
The Death of Mrs. Inglethorpe (Styles)
The Height of Fashion (Wasps Nest)
One-Two Buckle my Shoe
The Victory Ball
Death on the Nile

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Neue Poirot-CD!

Beitrag von mark » 01.03.2013, 19:19

Vielen Dank für den Tipp und gleich mit Trackliste ;)
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
Mason
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 470
Registriert: 25.03.2008, 12:38

Re: Neue Poirot-CD!

Beitrag von Mason » 10.03.2013, 19:27

Konnte natürlich nicht widerstehen und habe gleich zugeschlagen! Prima Cover und nettes Booklet. Werde ich mir nächste Woche von Suchet signieren lassen.
"I do not approve of murder."

Benutzeravatar
Chakram
Vielschreiber
Vielschreiber
Beiträge: 86
Registriert: 16.07.2008, 18:50

Re: Neue Poirot-CD!

Beitrag von Chakram » 11.03.2013, 20:40

Mason hat geschrieben:Konnte natürlich nicht widerstehen und habe gleich zugeschlagen! Prima Cover und nettes Booklet. Werde ich mir nächste Woche von Suchet signieren lassen.
Wie kommst du zu der Ehre?

Benutzeravatar
Mason
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 470
Registriert: 25.03.2008, 12:38

Re: Neue Poirot-CD!

Beitrag von Mason » 15.03.2013, 13:11

Durfte einen ganzen Tag am Set von "The Big Four" verbringen!
"I do not approve of murder."

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Neue Poirot-CD!

Beitrag von mark » 15.03.2013, 13:22

Schreib' mal etwas mehr dazu als nur ich - ätschbibätsch - war auf dem Set zu einem neuen Poirotfilm ;)
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
Japp
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 785
Registriert: 20.12.2005, 01:00

Re: Neue Poirot-CD!

Beitrag von Japp » 15.03.2013, 15:44

wir brennen auf neues :)

Benutzeravatar
Christian
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 484
Registriert: 29.09.2002, 02:00
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Neue Poirot-CD!

Beitrag von Christian » 17.03.2013, 22:30

Hier der Link zum Bestellen: http://www.christopher-gunning.co.uk/product-poirot/

Und bitte erzähle doch etwas von "Behind the scenes" von The Big Four!
Christian Kirsch (Administrator)

Benutzeravatar
Mason
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 470
Registriert: 25.03.2008, 12:38

Re: Neue Poirot-CD!

Beitrag von Mason » 18.03.2013, 18:13

Gerne, Christian!
Wie gesagt, war ich für einen ganzen Tag am Set eingeladen. Der Dreh fand im Hackney Empire, einem Theater aus der Jahrhundertwende, statt. In dem Theater ist übrigens David Suchets Großmutter als "Revuegirl" aufgetreten.
Gedreht wurde eine der Schlußszenen von "The Big Four". Dem Script nach hat man das Ende verändert. Am Set waren Philip Jackson, Patricia Hodge, Simon Lowe und zwei Schauspieler, von denen ich noch nie was gehört habe.
Wir durften auf der Empore sitzen und eben die ganze Zeit zusehen. Sobald Suchet eine kleine Pause hatte, ist er sofort hochgekommen auf einen kleinen Plausch. Er hatte mal eine etwas längere Pause kurz vor Mittag, wobei er dann fast eine Stunde blieb.
Nachdem die Kameras umgebaut worden waren, durften wir dann nach unten und konnten alles ganz "hautnah" miterleben.
Es ist schon ziemlich bizarr, daß man mit David Suchet spricht, aber die Antwort von Hercule Poirot bekommt. Wie ihr bestimmt alle wißt, spricht Suchet den ganzen Tag durch mit seiner "Poirot-Stimme", damit er es nicht verliert. Selbst während des Drehs antwortet er teilweise auf Anweisungen oder Fragen in Französisch! Sehr skurill! Wenigstens geht er nicht die ganze Zeit wie Poirot!
Ich habe ihn gefragt, wie lange es dauert, bis er sich in Poirot "verwandelt". Er hat gemeint, daß es schneller geht, als man denkt. Er braucht für die Maske und das Kostüm eine knappe Stunde. Ein Drehtag bedeutet für ihn 04:45 h aufstehen, am Set um 06:45 h, etwa um 08:00 h Dreh. Der ging dann an dem Tag bis 17:00 h.
Er hat noch ein bißchen was von "Curtain" erzählt. Er sagt, da wären schon eine Menge Tränen geflossen. Insgesamt hat er für "Curtain" 20 Kilo abgenommen. Von seinem Diätprogramm war er gar nicht begeistert. :wink:
Interessant fand ich auch einen Aspekt, den man als Zuschauer ja niemals bemerken kann: Ich kann mich zwar nicht erinnern in welcher Geschichte es vorkommt, aber irgendwo beschreibt Christie, daß Poirot als Rasierwasser Lavendel benutzt. Irgendjemand hat danach gefragt und da hat er mir - da war ich völlig perplex - einfach die Hand unter die Nase gehalten und gefragt, wonach das riecht. Er benutzt für die Drehs tatsächlich Lavendel! Ich meine, wer bitte sollte denn das am Fernseher merken? Aber es gehört zur Figur, also macht er es. Aber er benutzt reichlich davon... :wink:
Es gab soviele Eindrücke, daß ich die hier gar nicht aufzählen kann. Ansonsten einfach eine PM an mich.
Auf jeden Fall ein Tag, den man als Christie-Fan nie vergißt!
"I do not approve of murder."

Benutzeravatar
Japp
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 785
Registriert: 20.12.2005, 01:00

Re: Neue Poirot-CD!

Beitrag von Japp » 18.03.2013, 23:02

danke Diana für den schönen bericht! ich bin froh das The Big Four wohl sehr verändert wurde.

Benutzeravatar
Christian
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 484
Registriert: 29.09.2002, 02:00
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Neue Poirot-CD!

Beitrag von Christian » 20.03.2013, 21:38

Hallo Mason, ganz herzlichen Dank für den eindrucksvollen Bericht. Das muss ja wirklich ein Erlebnis gewesen sein. Bei meiner kurzen Begegnung mit David Suchet nach der Aufführung von "All my sons" hatte ich auch den Eindruck, dass er äußerst sympathisch ist und auf seine Fans zugeht.
Christian Kirsch (Administrator)

Benutzeravatar
Mason
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 470
Registriert: 25.03.2008, 12:38

Re: Neue Poirot-CD!

Beitrag von Mason » 21.03.2013, 14:12

Ich habe Suchet jetzt schon relativ oft getroffen. Man hat aber eindeutig den Unterschied gemerkt, daß er in seinem Poirot Kostüm steckte und nicht gerade ein Drama im Theater spielte. Da ist er immer freundlich, höflich, manchmal aber etwas distanziert. Hier am Set hatte er einen riesen Spaß und hat zusammen mit Phil Jackson auf der Bühne nur Scherze gemacht. Auch gegenüber uns war er sehr viel zugänglicher, als ich ihn sonst kenne. Man glaubt es kaum, aber er hat dann mit den Damen zwischendurch mal das Flirten angefangen! Da kam eher Poirot durch. :wink:

Vielleicht noch was zu den restlichen Filmen: "The Labours" wird nicht alle 12 Aufgaben beinhalten. Das ist nicht unterzubringen. Man verweist wohl auf einige Geschichten. So macht man es auch mit der Kurzgeschichte "The Lemsurier Inheritance". Suchet hat erzählt, daß man einfach nicht gewußt habe, wie man die Geschichte noch mit dazu nimmt, so daß man sie im Kontext nur erwähnen wird. Dann hat man sie wenigstens nicht vergessen.
"Dead Man's Folly" wird dann der letzte Film sein. Er wird in Greenway, Christies Haus, gedreht werden. Danach gibt es dann noch eine Dokumentation von Suchet über seine 25 Jahre als Poirot. Und dann ist endgültig Schluß.

Suchet wurde noch gefragt, ob er nicht noch als Poirot in einem Theaterstück spielen würde, wie z.B. "Black Coffee". Er hat zwar Nein gesagt, aber gleichzeitig betont, daß man natürlich niemals Nie sagen sollte. Im Moment würde es aber keinesfalls so aussehen, da der Terminkalender bis 2015 durch eine weltweite Theatertour voll sein wird.

Sollte ich es hier mal irgendwie auf die Reihe bekommen, stelle ich noch Fotos ein.
"I do not approve of murder."

Benutzeravatar
perseus
Vielschreiber
Vielschreiber
Beiträge: 64
Registriert: 20.01.2005, 01:00

Re: Neue Poirot-CD!

Beitrag von perseus » 25.03.2013, 14:18

Vielen Dank Mason für die langen Beiträge. Deine Einblicke in das Poirot-Filmtreiben sind immer sehr lesenswert! Ich würde mich freuen, ein paar Bilder zu sehen.

Antworten