Crooked House

Fragen zu Kino- und Fernsehfilmen
Antworten
Benutzeravatar
berni2009
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 400
Registriert: 21.04.2009, 20:40

Crooked House

Beitrag von berni2009 » 10.04.2011, 22:26

Es geht ja richtig was mit neuen Verfilmungen!!!!

Neil LaBute verfilmt Agatha Christies Das krumme Haus
Drehbuch: Julian Fellowes

Wie Empire unter Berufung auf die Zeitung The Independent berichtet, wird Neil LaBute (Wicker Man; Lakeview Terrace) eine Verfilmung von Agatha Christies Roman Crooked House, zu Deutsch Das krumme Haus inszenieren.

Das Buch, das die Autorin als eines ihrer zwei liebsten eigenen Bücher bezeichnete, erzählt von der Hochzeit von Charles Hayward mit der hübschen Sophia. Bevor die beiden zur Trauung schreiten können, müssen sie den Mord an Sophias Großvater aufklären, der vergiftet wurde.

Julian Fellowes (Oscar für Gosford Park) schreibt die Adaption des Buches, das erstmals 1949 erschien.
"Ich liebe die Zeit, ich liebe Agatha Christie und ich liebe den Gedanken, es neu zu erfinden," so Fellowes.

Quelle: http://www.empireonline.co.uk


O God! Revenge his foul and most unnatural murder.
Murder! Murder most foul, as in the best it is;
But this most foul, strange and unnatural.

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Crooked House

Beitrag von mark » 11.04.2011, 09:55

Das klingt schön, vor allem eine weitere Adaption neben der Poirot"Linie". Ideal für die Weihnachtszeit, in der ja die meisten Christies gezeigt werden.
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Crooked House

Beitrag von mark » 11.04.2011, 10:04

Hast Du zufällig noch den direkten LInk zu dem Artikel? Ich finde mit der Suchfunktion auf der Seite den Beitrag nicht und das aktuelle Heft habe ich leider auch gerade nicht da. Ich kaufe das Heft schon öfter, aber unregelmäßig. Meist wenn irgendetwas über Dr Who auf dem Titelblatt ist :lol:
DANKE!

P.S.
http://www.empireonline.com/News/story.asp?nid=30471
Habe es :oops: Mußte unter dem Namen des Regisseurs suchen, nicht nach A. Christie. :wink:
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
Sephiroth90
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 552
Registriert: 14.03.2007, 14:58
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Crooked House

Beitrag von Sephiroth90 » 11.04.2011, 22:50

Das hört sich in der Tat schön an, habe lange auf eine Verflimung gewartet. Ich hatte schon befürchtet es wird auch zu einem Miss Marple Film umgeschrieben (aber auch dann hätte ich mich gefreut ^^).
Soll das ganze eine TV oder eine Kino Produktion werden?
Don´t forget that walls have ears!
CARELESS TALK COSTS LIVES

Benutzeravatar
Sephiroth90
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 552
Registriert: 14.03.2007, 14:58
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Crooked House

Beitrag von Sephiroth90 » 08.04.2013, 11:58

Gibt es mittlerweile eigentlich Neues zu dieser Verfilmung?
Don´t forget that walls have ears!
CARELESS TALK COSTS LIVES

Antworten