Ein Unbekannter rechnet ab neu auf DVD

Fragen zu Kino- und Fernsehfilmen
Antworten
Benutzeravatar
Christian
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 478
Registriert: 29.09.2002, 02:00
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Ein Unbekannter rechnet ab neu auf DVD

Beitrag von Christian » 02.04.2014, 20:26

In der Reihe "Filmjuwelen" erscheint am 5. April "Ein Unbekannter rechnet ab" (Ten little Indians). Ein Juwel ist der Film zwar nicht, aber auf der DVD werden einige deleted scenes enthalten sein, die für die deutsche Fassung entfallen sind. Außerdem ein sorgfältig gestaltetes Booklet.
http://www.amazon.de/Agatha-Christie-Un ... rechnet+ab


Christian Kirsch (Administrator)

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Ein Unbekannter rechnet ab neu auf DVD

Beitrag von mark » 04.04.2014, 20:57

Diese DVD habe ich gerade nachmittag auch entdeckt, als ich auf der Suche nach dem Originaltrailer des Films war. Es gibt zwei Trailer hiervon, einen für Großbritannien und einen doppelt so langen für die USA. Leider fand ich nur den für UK, der andere befindet sich wahrscheinlich nur auf der US-Box.

Du erwähntest fehlende Szenen: Ich besitze die spanische DVD, welche sechs Minuten länger ist, da sie einen Vorspann am Flughafen hat, noch bevor alle in einen Helikopter in die Wüste besteigen. Mein Spanisch reicht leider nicht ganz dafür aus. Wahrscheinlich ist das auch auf der neuen DVD-Box.
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
Wilfried
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 491
Registriert: 06.01.2007, 11:07

Re: Ein Unbekannter rechnet ab neu auf DVD

Beitrag von Wilfried » 25.05.2014, 10:38

Wahrscheinlich ist das auch auf der neuen DVD-Box.
Ja Mark, das ist alles enthalten in der sehr empfehlenswerten "Filmjuwelen"-DVD-Box.

Diese hervorragende Version der 10 kleinen Negerlein war bisher spurlos an mir vorübergegangen und sie ist höchst sehenswert dank der vielen mitwirkenden Charakter-Schauspieler und dank des reizvollen, orientalischen Drehortes. Nicht ganz hart am Original, aber Agatha Christie hatte ja selbst ein Faible für den Orient, und das Hotel in Isfahan ist wirklich ein Juwel. Der Film versprüht zudem sehr stark den Retro-Charme der 1970er, als die Welt noch sehr viel mehr in Ordnung war, man sehr viel mehr Wert auf eine angemessene Gardrobe zum Dinner legte und das gesellschaftliche Trinken und Rauchen noch allseits geschätzt war. Insgesamt ein nicht unbedingt sehr spannungsgeladener, aber atmosphärisch sehr reizvoller Film und darum - Mes Amis de Christie - meine Empfehlung lautet: Kaufen & die Zeitreise in die 70er genießen!
"But yes, my friend, it is of a most pleasing symmetry, do you not find it so?"

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Ein Unbekannter rechnet ab neu auf DVD

Beitrag von mark » 28.05.2014, 11:25

@Wilfried: Du hast die DVD-Box und sowohl den Vorspann als auch den zweiten Trailer darauf gefunden? Der hierfür Verantwortliche von "Filmjuwelen" hat mich angeschrieben, weil er genau dies bisher erfolglos suchte und nicht mit auf die Box packen konnte.
Anscheinend hast Du dann einen sehr selten Fehldruck, auf dem mehr ist als bei allen anderen? ;)
Solltest Du das Gesuchte tatsächlich besitzen, würde ich mich eine PM sehr freuen.
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
Wilfried
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 491
Registriert: 06.01.2007, 11:07

Re: Ein Unbekannter rechnet ab neu auf DVD

Beitrag von Wilfried » 02.06.2014, 00:38

@Wilfried: Du hast die DVD-Box und sowohl den Vorspann als auch den zweiten Trailer darauf gefunden?
Lieber Mark,
meine "Juwelen-Sammlung" beinhaltet:
- Film 1 h 28 min 53 sec
- entfallene Szenen (engl. Orig. m. dt. UT) 3.33 min
- Original-Vorspann 2.25 min
- Original-Abspann 1.17 min
- Kino-Trailer 2.36 min

Ist der "Kino-Trailer" das echte Juwel, der "zweite Trailer", den du meinst? Hier findet ein dramatischer Countdown statt, mit der sonoren Stimme von Orson Wells, während im Unterschied im "Original-Vorspann" der Hubschrauber erwartet wird und schließlich landet.

Hab ich nun die "blaue Mauritius", die die Macher der Box "aus Versehen" bei mir mit rein getan haben - Sachen gibt's 8) - und nun nicht mehr finden können? :mrgreen:
Ein Juwel ist der Fim zwar nicht...
@Doch Christian, ich finde es handelt sich durchaus um ein 70er Jahre-Juwel, zwar nicht sonderlich spannungsgeladen aber mit guten schauspielerischen Leistungen. Und womöglich hab ich sogar ein richtiges Negerlein-Juwel. :D
"But yes, my friend, it is of a most pleasing symmetry, do you not find it so?"

Benutzeravatar
Christian
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 478
Registriert: 29.09.2002, 02:00
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Ein Unbekannter rechnet ab neu auf DVD

Beitrag von Christian » 02.06.2014, 19:57

Hallo Mark, hallo Wilfried!
Ich fürchte, ich muss dich enttäuschen, Wilfried. Auf meiner Box ist derselbe Inhalt. Es gab auf YouTube einen längeren Vorspann ("opening credits"), wo man sehen konnte, wie der Hubschrauber vom Flughafen startete. Den Piloten spielte Rik Battaglia, der sonst gar nicht im Film zu sehen ist, aber als beteiligte Person in der IMDB gelistet ist. Leider wurde das Konto des Nutzers, der den Film hochgeladen hat wegen "Urheberrechtsverletzungen" gelöscht.
Wilfried, gute schauspielerische Leistungen konnte ich nicht entdecken :D
Ich bin gespannt auf die neue BBC-Version!
Christian Kirsch (Administrator)

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Ein Unbekannter rechnet ab neu auf DVD

Beitrag von mark » 10.06.2014, 10:50

@Wilfried:
Am Wochenende habe ich auch mal auf der Original-DVD nachgeschaut, weil ich nicht wußte, was Du meintest mit Original-Vorspann. Es ist vom Verlag etwas ungenau geschrieben, denn ich meinte, wie auch Christian, den Vorspann vor dem "Original-Vorspann" ;) Der Vorspann in der Wüste unterscheidet sich in England und Frankreich, die einen legten mehr wert auf die Erstnennung von A, die anderen von B, dann wird eben geschnibbelt und auf der Kauf-DVD dann als Extra die ungeschnibbelte Version gezeigt ;)
Es gibt noch einen weiteren Kinotrailer. Auf der Box ist der von UK, den für die USA (mit französisch unterlegten Untertiteln) habe ich am Wochenende zufällig dann auch gefunden. Ich mußte in französischer Sprache suchen ;) Beide unterscheiden sich durch die Hintergrundstimme und den Schnitt.
Alles Feinheiten für Christie-Spinner :D
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Ein Unbekannter rechnet ab neu auf DVD

Beitrag von mark » 14.06.2014, 16:54

Runtime: Germany: 92 min | Spain: 105 min | USA: 98 min | Belgium: 95 min (video version) | Italy: 95 min (home cinema version)

Dies fand ich in einem spanischen Forum: Hier sieht man recht deutlich, wie und wo an diesem einen Film herumgeschnibbelt wurde ;) Spanien bracht die längste Fassung heraus.
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
Wilfried
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 491
Registriert: 06.01.2007, 11:07

Re: Ein Unbekannter rechnet ab neu auf DVD

Beitrag von Wilfried » 19.06.2014, 02:45

Oh Mark,
ich mache mir ernsthaft Sorgen um Dich :shock:
...ich meinte den Vorspann vor dem "Original-Vorspann" ... Ich mußte in französischer Sprache suchen ;) Beide unterscheiden sich durch die Hintergrundstimme und den Schnitt. Alles Feinheiten für Christie-Spinner :D
Du zeigst fast die identischen Symptome wie der gute Agarallo - kurz bevor er fast "komplett" war und dann alles hinschmiss :!:

PS: Also der Hubschrauber-Pilot hat mir bei "Ein Unbekannter rechnet ab" so rein gar nicht gefehlt, denn - aber das ist wohl eine typisch männliche Perspektive - ein schöner weiblicher Rücken tut immer entzücken :D
"But yes, my friend, it is of a most pleasing symmetry, do you not find it so?"

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Ein Unbekannter rechnet ab neu auf DVD

Beitrag von mark » 19.06.2014, 14:34

@Wilfried: Danke für Deine Sorgen wegen mir, sehr nett, aber nicht notwendig ;) Agarallo geht es auch immer noch gut ;)

Es gibt zwei amerikanische Seiten im Internet, welche alle verkauften DVD-Versionen eines Films minutiös und detailliert miteinander vergleicht (Extras, Vorspann, Untertitel...). Daher habe ich die Informationen. Zudem kommt, daß ich eine große Christie-Sammlung habe und einfach dann selbst nachschauen und gezielt vergleichen kann. Ich habe also noch ein reges Privatleben in der Außenwelt ;)

Aber der Rücken im Vorspann so entzückend ist, zumal noch angezogen? Macho ;)
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
Wilfried
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 491
Registriert: 06.01.2007, 11:07

Re: Ein Unbekannter rechnet ab neu auf DVD

Beitrag von Wilfried » 20.06.2014, 16:27

@Mark:
Danke für Deine Sorgen wegen mir, sehr nett, aber nicht notwendig ;) Agarallo geht es auch immer noch gut ;)
Schön zu hören, dass sowohl du dich gut fühlst als auch der gute alte Agarallo - und letzterer nunmehr ganz ohne Agatha Christie :). Der exquisitere Teil seiner Christie-Sammlung ist jetzt bei dir gelandet, hab ich recht :?: Und Agarallo kommt wohl ab und an vorbei, um zu sehen, ob die guten Stücke bei dir auch in den besten Händen sind :?: Vielleicht hat er es inzwischen ja längst bereut :?: :!: In leichter Abwandlung möchte ich hierzu Loriot zitieren: "Ein Leben ohne Agatha ist möglich, aber - als Krimi-Fan - wenig sinnvoll" :lol:
Aber der Rücken im Vorspann so entzückend ist, zumal noch angezogen?
Die Vorspann-Szene ist meines Erachtens ziemlich genial - auch mit bekleidetem Rücken :!: :D - und hat etwas von der Hitchcock-Szene in "North by Northwest / Der unbekannte Dritte": Kurz bevor Cary Grant in der Prärie von dem Flugzeug gejagt wird, geschieht auch dort minutenlang so gut wie nichts... :D

Ich verstehe gar nicht, wieso Christian und andere ( :?: ) den "Unbekannten" so schlecht finden; allein Gerd Fröbes schauspielerische Leistung ist doch à la bonne heure, n'est-ce pas :?: :wink:
"But yes, my friend, it is of a most pleasing symmetry, do you not find it so?"

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Ein Unbekannter rechnet ab neu auf DVD

Beitrag von mark » 22.06.2014, 13:51

Wüste und 70iger Jahre-Film - spricht beides m.E. schon mal dagegen.
Ich mag tatsächlich nur mehr oder weniger original getreu umgesetzte Filme, auch allgemein. Und "10 kl. Negerlein" spielt eben auf einer verlassenen Insel. Aber da es hier ja wirklich genügend Versionen gibt (ich habe etwa sieben, wenn ich mich recht erinnere aus D,E,USA,RU,F), wird jeder seinen Favoriten finden. ;)
Was könnte denn demnächst als "Filmjuwel" von Christie kommen - spannendere Frage ;)
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Antworten