Zehn kleine Negerlein

Fragen zu Kino- und Fernsehfilmen
Antworten
Benutzeravatar
IcedSunflower
Beiträge: 2
Registriert: 30.04.2005, 02:00

Zehn kleine Negerlein

Beitrag von IcedSunflower » 30.04.2005, 11:20

Hallo,
ich hoffe, es kann mir jemand weiterhelfen.
Ich suche den Film "Zehn kleine Negerlein". (ich weiß der Titel hat sich verändert, aber als ich ihn gesehen habe, hieß er noch so)
Es gibt aber ziemlich viele Verfilmungen von diesem Buch. Ich suche leider einen ganz bestimmten, aber wenn ich das Internet durchforste, komme ich nur auf den, der jetzt neu auf DVD (ich glaub von Pollack) erschienen ist. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass er das nicht ist. Ich habe erfahren, dass es noch weitere Verflimungen gibt. Eine auf einer Insel und eine im Dschungel. Ich bin mir nicht ganz sicher, welche ich suche. Aber ich weiß, dass die, die ich suche, sich von den meisten anderen dadurch auszeichnet, dass das Ende anders ist. Bei den meisten Filmen (wenn jemand den Film nicht kennt, bitte nicht weiterlesen!) überleben zwei Personen. Bei der Version, die ich suche, überlebt aber keiner. Also der Mörder vielleicht, dass weiß ich aber nicht mehr so genau, aber die anderen sterben alle. Der Film geht so zu Ende, wie auch das Kinderlied. Bei den letzten beiden erschießt, glaube ich, der eine den anderen und der letzte übt, glaube ich, Selbstmord aus. Weiß jemand welchen Verfilmung ich meine, aus welchem Jahr sie stammt und von wem sie gemacht wurde? Ich würde mir den Film gerne kaufen.



Benutzeravatar
perseus
Vielschreiber
Vielschreiber
Beiträge: 64
Registriert: 20.01.2005, 01:00

Beitrag von perseus » 11.05.2005, 14:04

Hi,

soweit ich weiß sind alle englische-sprachigen Filme verändert worden, enthalten also das "Happy End".
Es gibt jedoch eine Version mit dem bösen Ende; das stimmt.
Dies ist die russische Verfilmung.
Man bekommt sie auf DVD im Ausland. Also kann man es nur über Kreditkarte problemlos bestellen. Der Film ist zwar auf russisch hat aber englische Untertitel. Soweit ich weiß ist dies die einzige von dir gesuchte Version. Der Film im Dschungel(Death on Safari) sowie die erste Verfilmung überhaupt(And then there were none von René Clair) haben die Veränderung aus dem Theaterstück, welches Agatha Christie noch einmal überarbeitete und zwar in der zweiten Version mit Happy End, übernommen. Es gibt wohl noch einen der in der Wüste spielt, aber meines Wissens ist auch hier das Happy End verwendet worden.
Der russische Film heißt, wenn ich mich recht erinnere "Desyat Negriat"- wobei ich für die richtige Rechtschreibung des Titels hier nicht garantieren kann. Er soll jedoch sehr gut sein.

MfG
jan

Benutzeravatar
thosch
Beiträge: 4
Registriert: 15.02.2005, 01:00

Beitrag von thosch » 11.05.2005, 16:15

Die 'Zehn kleinen "Wüsten"-Neger' (1975, mit Richard Attenborough, Oliver Reed, Elke Sommer, Herbert Lom, Gert Fröbe, u.a.) sind auch nach der Bühnenfassung gedreht.

Ferner gibt es auch noch eine deutsche Fassung, und zwar eine ZDF-Version von 1969 mit Ralf Boysen, Alexander Kerst, Werner Peters, Günther Neutze, Edith Volkmann, u.a.. Wahrscheinlich folgt diese Version auch der Happy-End-Fassung, da die anderen in dieser Zeit gedrehten Agatha-Christie-Fernsehfilme (Mord im Pfarrhaus, Black Coffee) ebenfallsnach den jeweiligen Theaterstücken gedreht worden sind.

Aber mir ist nicht bekannt, daß die "ZDF-Negerlein" in den letzten 15 Jahren irgendwann im Zweiten oder bei 3 Sat wiederholt worden wäre, bzgl. der neuen ZDF-Digitalkanäle kann ich allerdings keine Aussage machen. Es ist jedenfalls ein Trauerspiel, daß solche Schätze im Archiv dahinschlummern, während man für die doch etwas gewöhnungsbedürftige, unlängst wiederholte Neuproduktion vom 'Mord im Orient-Express' mit Fritz Wepper und einem Laptop-Poriot Geld ausgibt. Mit dem Zweiten sieht man leider nicht immer besser ...

Benutzeravatar
IcedSunflower
Beiträge: 2
Registriert: 30.04.2005, 02:00

Beitrag von IcedSunflower » 30.05.2005, 20:37

Danke. Trotzdem muss ich mich dann geirrt haben, weil auf russisch hab ich ihn net gesehn. Schade, vielleicht hab ich ja das Buch mit dem Film gemischt.
Ich würd mich so freuen, wenn sie den Film mal wieder bringen würden.

Benutzeravatar
Agarallo
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1393
Registriert: 28.12.2006, 01:00
Wohnort: Thüringen

Beitrag von Agarallo » 24.10.2007, 20:22

thosch hat geschrieben: Ferner gibt es auch noch eine deutsche Fassung, und zwar eine ZDF-Version von 1969 mit Ralf Boysen, Alexander Kerst, Werner Peters, Günther Neutze, Edith Volkmann, u.a.. Wahrscheinlich folgt diese Version auch der Happy-End-Fassung, da die anderen in dieser Zeit gedrehten Agatha-Christie-Fernsehfilme (Mord im Pfarrhaus, Black Coffee) ebenfallsnach den jeweiligen Theaterstücken gedreht worden sind.


Die ZDF- Version ist von 1967.
Kennt die einer von euch?

Benutzeravatar
tonvati
Häufiger Schreiber
Häufiger Schreiber
Beiträge: 39
Registriert: 16.10.2007, 18:46

Beitrag von tonvati » 24.10.2007, 20:46

thosch hat geschrieben:


Aber mir ist nicht bekannt, daß die "ZDF-Negerlein" in den letzten 15 Jahren irgendwann im Zweiten oder bei 3 Sat wiederholt worden wäre, bzgl. der neuen ZDF-Digitalkanäle kann ich allerdings keine Aussage machen. Es ist jedenfalls ein Trauerspiel, daß solche Schätze im Archiv dahinschlummern, während man für die doch etwas gewöhnungsbedürftige, unlängst wiederholte Neuproduktion vom 'Mord im Orient-Express' mit Fritz Wepper und einem Laptop-Poriot Geld ausgibt. Mit dem Zweiten sieht man leider nicht immer besser ...
Wann und wo lief denn die Alfre-Molina-Version?Dann hab ich sie verpaßt..mist! :(

Zum Thema:
Es gibt auch noch die 1989er Version mit dem Titel "Tödliche Safari"!

Benutzeravatar
Agarallo
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1393
Registriert: 28.12.2006, 01:00
Wohnort: Thüringen

Beitrag von Agarallo » 25.10.2007, 16:21

Die 'Alfred Molina'-Version von "Mord im Orientexpress" lief im ZDF.
Müßte jetzt schon 2 Jahre her sein. War aber wirklich nicht berauschend!

Hier noch mal alle Versionen von 10 kleine Negerlein,
welche mir bekannt sind:

1945 And then there were none ( dt: Das letzte Wochenende)
1947 Ten little niggers
1965 Ten little Indians (dt: Das Geheimnis im blauen Schloss)
1967 Zehn kleine Negerlein (dt. Verfilmung)
1975 Ten little Indians (dt: Zehn kleine Negerlein / ein Unbekannter rechnet ab)
1987 Ten Little Indians (Desyat' Negrityat)
1989 Death on Safari (dt: Tödliche Safari)

Benutzeravatar
Agarallo
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1393
Registriert: 28.12.2006, 01:00
Wohnort: Thüringen

Beitrag von Agarallo » 25.10.2007, 16:47

Wann und wo lief denn die Alfre-Molina-Version?Dann hab ich sie verpaßt..mist! :(

Hab mal schnell nachgeschaut:

29.12.2005 3SAT 20.15 Uhr
05.05.2005 ZDF 23.50 Uhr

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Beitrag von mark » 25.10.2007, 19:08

Hier eine Version, welche, da kennt Ihr Euch besser aus, auf YouTube. Komplett zum Runterladen, sehr gut geschnitten. Habe sie mir selbst dort runtergeholt und zusammengemuxt. :wink: Dort überleben aber auch zwei.
Hier der Link:

http://www.youtube.com/watch?v=6YQTupRVB5s

"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
Agarallo
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1393
Registriert: 28.12.2006, 01:00
Wohnort: Thüringen

Beitrag von Agarallo » 25.10.2007, 20:31

Das ist die Version von Rene Clairs "And then there were none".
In der deutschen Synchronisation als "Das letzte Wochenende" bekannt.

Es ist wahrscheinlich auch immer noch die beste Version von den "10 kleinen Negern". Nicht umsonst ist diese Version ja auch als PC-Spiel auf den Markt gebracht wurden!

Hatte schon die leise Hoffnung, daß du die "Ten little niggers"-Version von 1947 ausgegraben hast.

Benutzeravatar
Agarallo
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1393
Registriert: 28.12.2006, 01:00
Wohnort: Thüringen

Beitrag von Agarallo » 01.11.2007, 19:29

Agarallo hat geschrieben:
Hier noch mal alle Versionen von 10 kleine Negerlein,
welche mir bekannt sind:

1945 And then there were none ( dt: Das letzte Wochenende)
1947 Ten little niggers
1954 Zehn kleine Negerlein (dt. Verfilmung /Regie Rolf von Sydow)
1965 Ten little Indians (dt: Das Geheimnis im blauen Schloss)
1967 Zehn kleine Negerlein (dt. Verfilmung)
1975 Ten little Indians (dt: Zehn kleine Negerlein / ein Unbekannter rechnet ab)
1987 Ten Little Indians (Desyat' Negrityat)
1989 Death on Safari (dt: Tödliche Safari)


Vielleicht gibt es ja in dieser Film-Fassung keinen Überlebenden mehr...

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Beitrag von mark » 01.11.2007, 22:57

Erinnere mich gerade an "das blaue Schloß", war, glaube ich, ziemlich schlecht. Kann es sein, daß dies in einer Wüste angesiedelt war oder verwechsele ich da wieder die Versionen? Jedenfalls war es schlecht. Wüste! Überhaupt keine Atmosphäre und so unwirklich. :? :wink:
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
tonvati
Häufiger Schreiber
Häufiger Schreiber
Beiträge: 39
Registriert: 16.10.2007, 18:46

Beitrag von tonvati » 02.11.2007, 11:04

Nein, das blaue Schloss spielt mitten im Hochgebirge Mitteleuropas, und beinhaltet so berühmte Gaststars wie Fabian, Mario Adorf, Marianne Hoppe, Shirley Eaton und Daliah Lavi, und die Regie führte wie bei den anderen 5 AC-Verfilmungen (Rutherford, Randall) George Pollock, allerdings mit im Gegensatz zu den anderen FIlmen fast völlig fehlendem ironischen Unterton!

Ich find den Film sehr gut! :)

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Beitrag von mark » 02.11.2007, 14:10

Dann habe ich das mit der Wüstenverfilmungen, da gab es auch eine, verwechselt. Hochgebirge klingt wieder nett. Gibt es diese Version noch zu kaufen? :wink:
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
tonvati
Häufiger Schreiber
Häufiger Schreiber
Beiträge: 39
Registriert: 16.10.2007, 18:46

Beitrag von tonvati » 02.11.2007, 15:22

Ja, bei Amazon, nur dass die DVD unter dem Namen "Da warens nur noch neun" erschienen ist! :)
http://www.amazon.de/Da-warens-nur-noch ... 186&sr=8-3

Naja, und es ist das Bühnenstück-Ende nciht das Buch-Ende! ;)

Antworten