Fleißiger Philip

Der Herzog von Edinburgh hatte im letzten Jahr die meisten Termine – sogar mehr als die Queen selber in ihrem Golden Jubilee. Trotz seiner 81 Jahre war Philip 2002 bei 578 Veranstaltungen dabei, die Queen „nur“ bei 545. Die Queen wie Prince Philip hatten 2002 mehr Termine als im Vorjahr. Doch überstieg zum ersten Mal seit sechs Jahren die Zahl der offiziellen Termine des Prinzgemahls die der Königin. Das dürfte sich damit erklären, dass Philip seine Frau auf zahlreichen Veranstaltungen zum Thronjubiläum begleitete – zusätzlich zu den eigenen Verpflichtungen.

Wie jedes Jahr erschien eine detaillierte Statistik, welche Royals wie viele Termine im Jahr wahrnahmen im Leserbriefteil der Times. Erstellt wird sie seit 1979 von Tim O’Donovan, einem pensionierten Versicherungsmakler.

Die Zahlen für den Duke of Edinburgh überstieg selbst die von Princess Anne, die sonst den Ruf der fleißigsten Royal genießt. 2002 hatte sie 560 offizielle Termine in Großbritannien – im Vorjahr 655.

Einige jüngere Royals sind 2002 aktiver als früher gewesen. Prince Edward, möglichweise um der Kritik an seinem Pflichtbewusstsein zu begegnen, brachte es auf 399 Termine, verglichen mit 189 im Jahr 2001.

Seine Frau Sophie nahm 327 Termine wahr, im Vorjahr waren es nur 134. Damals konnte sie auch wegen einer Eileiterschwangerschaft weniger Einsatz zeigen.

Nach seiner Entlassung aus der Royal Navy konnte sich Prince Andrew als Botschafter für den Handel mehr Termine ableisten: 505 waren es, mehr als die Hälfte im Ausland. 2001 betrugen sie noch 326.

Der Terminkalender des Prince of Wales wies fast unveränderlich 561 Termine auf, 553 waren es 2001.

Auch die „Minor royals“ waren 2002 nicht untätig, auch wenn ihre Auftritte nicht so im Rampenlicht standen. Der Duke of Gloucester führte 238 im In- und Ausland durch, seine Frau 155. Beim Duke of Kent waren es 231, bei seiner Schwester, Princess Alexandra, 160. Die Herzogin von Kent konnte keine Termine wahrnehmen, da sie sich aus gesundheitlichen Gründen aus dem öffentlichen Leben zurückziehen musste.

Zwei weitere Namen fehlen leider auf der 2002-Liste. Weder die Queen Mother noch Princess Margaret konnten in den letzten Monaten ihres Lebens offizielle Termine mehr wahrnehmen. 2001 hatte die Queen Mum noch 51 offizielle Termine, sogar sechs mehr als 2000, als sie 100 Jahre alt wurde.

Hier die Liste:

  1. The Duke of Edinburgh: 578 Termine (487 im UK, 91 im Ausland
  2. The Queen : 545 Termine (471 im UK, 74 im Ausland)
  3. Princess Anne: 560 Termine
  4. Prince Andrew, Duke of York: 505 Termine (davon 304 im Ausland)
  5. Prince Charles: 561
  6. Prince Edward: 389 Termine
  7. Princess Sophie: 327 Termine
  8. Duke of Gloucester: 238 Termine
  9. Duke of Kent: 231 Termine
  10. Princess Alexandra: 160 Termine

Und so sieht der Leserbrief von Mr. O’Donovan aus, den er – same procedure as every year – an die Times richtete:

Royal Family engagements for 2002 From Mr Tim O’Donovan

Sir, I have carried out a survey of the official engagements undertaken by the Royal Family during 2002 as reported in the Court Circular.

Golden Jubilee year has seen the Royal Family busier than usual. Prince Philip with 578 has carried out the most engagements. Many of these were with the Queen, to whom he has been a wonderful support over the past 50 years. Aged 81 he shows no sign of adopting a more relaxed life, which must be a relief to the many organisations who enjoy his patronage, interest and enthusiasm.

Their final illnesses prevented the late Queen Elizabeth the Queen Mother and Princess Margaret from carrying out engagements in 2002.

I should again emphasise that the table figures should not be converted into a „league table“ of individual royal performance. All engagements differ as to time and content and, in addition to the duration of an engagement, there is also the time taken in preparation, whether it be a visit, investiture or speech.

Except for Christmas Day and Easter Day, the Queen effectively never has a day off from the official red boxes which pursue her everywhere.

Yours faithfully,
TIM O’DONOVAN,
Mariners, The Avenue,
Datchet, Berkshire SL3 9DH.
December 30.

(Visited 2 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.