Mrs McGinty’s dead

 

Mrs. McGinty’s dead. Engl. TV-Krimi von 2008.
Mit: David Suchet (Hercule Poirot); Joe Absolom (James Bentley); Simon Molloy (District Judge); Richard Hope (Supt. Harold Spence); David Yelland (George); Sarah Smart (Maude); Raquel Cassidy (Maureen Summerhayes); Richard Dillane (Major Summerhayes); Simon Shepherd (Dr Rendell); Emma Amos (Bessie Burch); Billy Geraghty (Joe Burch); Ruth Gemmell (Miss Sweetiman); Mary Stockley (Eve Carpenter); Zoë Wanamaker (Ariadne Oliver); Paul Rhys (Robin Upward); Nick Dear (Drehbuch); Ashley Pearce (Regie).
(Agatha Christie’s Poirot; 58 = Staffel 11, Folge 1)
Circa 93 Minuten. Stereo

Sprache: englisch
Erscheinungsjahr des Films: 01.09.2008 (Schweden), 14.09.20008 (UK), 27.09.2012 (Deutschland, DVD-Veröffentlichung)

Mrs. McGinty starb nach einem brutalen Schlag auf den Kopf. Einziger Verdächtiger ist ihr etwas merkwürdiger Untermieter James Bentley. Er wird kurze Zeit später verhaftet, vor Gericht gestellt und verurteilt. Doch trotz überwältigender Beweise glaubt Superintendent Spence nicht an Bentleys Schuld. Er wendet sich an Hercule Poirot.

Ermittelnder Detektiv: Hercule Poirot

Bestand: DVD 517 (englisch), DVD 861 (deutsch und englisch)
Deutsche Synchronisation: „Mrs McGinty ist tot“

Weitere Verfilmungen:
Verfilmung von 1964 mit Margaret Rutherford als Miss Marple): „Murder most foul„, deutsche Synchronisation: „Vier Frauen und ein Mord“
Französische Verfilmung von 2015 „Mme McGinty est morte

Romanvorlage: „Mrs. McGinty’s dead“, deutsche Übersetzung: „Vier Frauen und ein Mord

IMDB-Eintrag
Eintrag in der deutschen Wikipedia
Eintrag in der englischen Wikipedia
Eintrag in der Synchronkartei

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.