Mausefalle und andere Fallen

 

Deutsche Erstveröffentlichung: Bern, München, Wien: Scherz, 1966 (Übersetzung: Pieke Biermann, Adi Oes, Felix von Poelheim, Sabine Reinhard-Jost, Edith Walter)

Ein Schneesturm schien zwar kein gutes Omen zum Start der Pension zu sein, doch Molly und Giles Davis waren entschlossen, das Beste daraus zu machen. Wie sollten sie auch wissen, dass sich unter ihren ersten Gästen ein Mörder befindet? „Three blind mice“ ist die Vorlage zum erfolgreichstem Theaterstück der Christie „The mousetrap“.

Bestand: 2011:0066

1. Die Mausefalle. Originaltitel: Three blind mice. S. 9-96
2 Sonntag. Originaltitel: A fruitful Sunday. S. 97-108
3. Der Smaragd des Radschas. Originaltitel: The Rajah’s Emerald. S. 109-130
4. Die Doppelsünde. Originaltitel: Double sin. S. 131-149
5. Die verlorene Mine. Originaltitel: The lost mine. S. 151-161
6. Stille vor dem Sturm. Originaltitel: The market basing mystery. S. 163-173
7. Poirot geht stehlen. Originaltitel: The veiled lady. S. 175-187
8. Eine Tür fällt ins Schloss. Originaltitel: Problem at sea. S. 189-207

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.