Miss Marple Umfrage

Die Spürnase aus St. Mary Mead

Welche von diesen Darstellerinnen hat Miss Marple - eurer Meinung nach - am treffendesten gespielt?

Gracie Fields (1956)
0
Keine Stimmen
Margaret Rutherford (1962 - 1964)
3
17%
Inge Langen (1970)
0
Keine Stimmen
Angela Lansbury (1980)
0
Keine Stimmen
Ita Ever (1983)
0
Keine Stimmen
Helen Hayes (1983 - 1985)
3
17%
Joan Hickson (1984 - 1992)
12
67%
Rakhee Gulzar (2003)
0
Keine Stimmen
Geraldine McEwan (2004 - 2008)
0
Keine Stimmen
Julia McKenzie (2009 - ...)
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 18

Benutzeravatar
Sephiroth90
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 552
Registriert: 14.03.2007, 14:58
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Miss Marple Umfrage

Beitrag von Sephiroth90 » 01.05.2009, 19:55

berni2009 hat geschrieben:Von den aktuell weltweit zur Verfügung stehenden Schauspielerinnen: Wen würdet ihr gerne in der Rolle der Miss Marple sehen?

Welche Schauspielerin wäre - eurer Meinung nach - überhaupt in der Lage dazu?
Wie schon gesagt, ich würde gerne nochmal Angela Lansbury als MM sehn. Oder aber Maggie Smith :)


Don´t forget that walls have ears!
CARELESS TALK COSTS LIVES

Benutzeravatar
berni2009
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 400
Registriert: 21.04.2009, 20:40

Re: Miss Marple Umfrage

Beitrag von berni2009 » 01.05.2009, 21:20

Ich bin für Joanne Woodward. Kommt vom Aussehen(eigentlich auch egal,wozu gibts Maskenbilnder?),Alter und ihrer grossen Karriere als Schauspielerin(gewann Oscar,BAFTA und Golden Globe Award jeweils als beste Hauptdarstellerin nebst unzähligen weiteren Auszeichnungen) hin.
O God! Revenge his foul and most unnatural murder.
Murder! Murder most foul, as in the best it is;
But this most foul, strange and unnatural.

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Miss Marple Umfrage

Beitrag von mark » 02.05.2009, 00:53

Sephiroth90 hat geschrieben:Dafür das du lange nich hier warst brauchst du aber nich alles zwei oder dreimal posten, das bringt die zeit ohne dich auch nicht wieder zurück :P
Wenn ich meinen Post geschrieben habe und auf Senden klicke, tut sich seit einigen Wochen schon meist erst lange nichts und nach dreimal Klicken, funktioniert es endlich, aber eben mit dem Dopplererfolg. Irgendwie hakt da was. Sorry.

Zumindest schaue ich trotz Examen doch mal hier rein. :P :wink: Aber Ihr einigt Euch eh nie, wer die beste Ms Marple ist. :mrgreen:
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
Chakram
Vielschreiber
Vielschreiber
Beiträge: 86
Registriert: 16.07.2008, 18:50

Re: Miss Marple Umfrage

Beitrag von Chakram » 05.05.2009, 20:00

hmm - Joan Hickson hat, wenn man nach den Büchern geht, MM zweifelsohne am treffendsten dargestellt.
Wenn ich nach dem Gefallen gehe, steht allerdings Helen Hayes an erster Stelle.
Da man ja schlecht zwei ankreuzen kann, hab ich mal noch nicht abgestimmt.

Benutzeravatar
Wilfried
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 534
Registriert: 06.01.2007, 11:07

Re: Miss Marple Umfrage

Beitrag von Wilfried » 07.05.2009, 21:49

Diese Umfrage ist nicht repräsentativ! "The New Yorker" weiss es schon lange besser:
"Margaret Rutherford is the GREATEST" :mrgreen:

Bild

Eingefleischte Rutherford-Fans, die sich dieses Poster in den eigenen Hobbykeller (oder wohin auch immer) hängen wollen, surfen dort vorbei...

http://www.moviegoods.com/movie_poster/ ... p_1963.htm

Mon ami Agarallo hat doch sicher schon alle :?:
"But yes, my friend, it is of a most pleasing symmetry, do you not find it so?"

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Miss Marple Umfrage

Beitrag von mark » 07.05.2009, 22:07

Tolles Poster. (Mir reicht als .jpg :wink: ).
Auch noch von meinem Lieblingsfilm der vier!!
Dank Dir, Wilfried! Merci beaucoup. :wink:
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
Agarallo
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1393
Registriert: 28.12.2006, 01:00
Wohnort: Thüringen

Re: Miss Marple Umfrage

Beitrag von Agarallo » 08.05.2009, 17:05

Wilfried hat geschrieben:
Mon ami Agarallo hat doch sicher schon alle :?:
Da muss ich dich leider enttäuschen :wink:

Ist alles eine Platz-Frage. :wink:

Wenn ich mit einem Sammelgebiet anfange, ziehe ich das dann auch durch.

Es gibt wirklich tolle Poster mit Bezügen zu A.C.-Filmen.

Diese würde ich dann nur eingerollt lagern. Welch ein Frevel! :wink:

Ich muss mir selber Grenzen setzen; hat mein Therapeut gesagt :lol:
"Keiner entgeht seinem Waterloo!"

Benutzeravatar
Waldahorn
Vielschreiber
Vielschreiber
Beiträge: 76
Registriert: 29.04.2009, 12:34

Re: Miss Marple Umfrage

Beitrag von Waldahorn » 10.05.2009, 12:40

Eine interessante Umfrage :D

Werde mir wohl doch die Filme von Helen Hayes besorgen müssen.

Gibt es auch eine DVD-Collection mit Hayes in deutscher Sprache?

Benutzeravatar
Wilfried
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 534
Registriert: 06.01.2007, 11:07

Re: Miss Marple Umfrage

Beitrag von Wilfried » 10.05.2009, 22:37

Schade, dass man hier keine Zweitstimmen abgeben kann.

Nach Margaret Rutherford rangieren bei mir nämlich die Geraldine McEwan-Filme deutlich vor den spannungslosen Joan Hickson-Folgen, wo das Vogelgezwitscher zu Beginn mir schon total auf die Nerven geht! Habe mir darum auch die neu erschienene "Komplett-Geraldine-Marple-Edition" zugelegt.

Bild
"But yes, my friend, it is of a most pleasing symmetry, do you not find it so?"

Benutzeravatar
Agarallo
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1393
Registriert: 28.12.2006, 01:00
Wohnort: Thüringen

Re: Miss Marple Umfrage

Beitrag von Agarallo » 10.05.2009, 23:09

@ Wilfried:

Als McEwan-Fan müsstest du dir noch folgende Collection zulegen:

Bild
"Keiner entgeht seinem Waterloo!"

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Miss Marple Umfrage

Beitrag von mark » 12.05.2009, 19:38

Dies las ich eben bei Youtube. Ein schöne Aussage, wie ich finde:

"what a JOY it is to see this after so many years! I always thought she (Rutherford) was the best Miss M until I saw Joan Hickson but I don't think it is fair to compare the two interpretations as they are so totally different and so thouroughly entertaining in their own way! "
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
Agarallo
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1393
Registriert: 28.12.2006, 01:00
Wohnort: Thüringen

Re: Miss Marple Umfrage

Beitrag von Agarallo » 12.05.2009, 19:56

Kann man so sagen.

Allerdings ist Joan Hickson als Miss Marple für mich mehr als eine gute Unterhaltung.

Das geht schon in Richtung Passion :wink:
"Keiner entgeht seinem Waterloo!"

Benutzeravatar
Wilfried
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 534
Registriert: 06.01.2007, 11:07

Re: Miss Marple Umfrage

Beitrag von Wilfried » 13.05.2009, 17:42

Danke, mon ami Agarallo:

Dir ist es sofort messerscharf aufgefallen, dass das in meinem letzen Beitrag nicht die komplette Marple-McEwan-Collection gewesen ist und hast mir sogleich ein "Hilfspaket" geschnürt :wink: :wink: :wink:

Tatsächlich hatte ich mich aber nur in der DVD-Box-Abbildung vergriffen, denn ich besitze die brandneue komplette Collection-Box mit allen 12 "Geraldine Marple-Folgen". Ich meine diese hier:

Bild
"But yes, my friend, it is of a most pleasing symmetry, do you not find it so?"

Benutzeravatar
Agarallo
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1393
Registriert: 28.12.2006, 01:00
Wohnort: Thüringen

Re: Miss Marple Umfrage

Beitrag von Agarallo » 13.05.2009, 21:32

Ich stehe gern mit Rat und Tat zur Seite :lol:
"Keiner entgeht seinem Waterloo!"

Benutzeravatar
Perrier
Beiträge: 9
Registriert: 17.04.2012, 22:10

Re: Miss Marple Umfrage

Beitrag von Perrier » 20.04.2012, 08:56

Auch wenn die neueren, moderneren und oft mit mehr Spannung inszenierten TV-Verfilmungen und die beiden "neuen" Marples ihren eigenen Reiz haben, bleibt Joan Hickson für mich DIE Miss Marple, die ich aus den Romanen kenne!
Es stimmt zwar, dass Agatha Christie im Laufe ihrer Karriere auch nie ganz konsequent war, was die stringente Beschreibung von Miss Marples Erscheinung angeht, die hat sich im Lauf der Jahrzehnte von einer viktorianischen alten Dame mit Spitzenhaube, die "ihre" Fälle im Wohnzimmer sitzend und strickend löst (zB. im Dienstagabendclub) zu einer etwas forscheren, deutlich aktiveren, und nicht ganz so alten Frau im Tweedkostüm (zB. im Geheimnis der Goldmine) entwickelt, zu der auch Julia McKenzie ganz gut passt. Aber trotz allem bleibt Joan Hickson dem Wesen Miss Marples am treuesten: eine verhuscht wirkende, nette, harmlose, typische alte Jungfer aus einem kleinen englischen Dorf, die im passenden Moment eiskalt und kalkulierend wirken kann. Ich habe gestern abend erst wieder "A Carribean Affair" gesehen, mMn das Paradestück von Joan Hickson. Da wirkt sie ganz besonders so: zuerst nett, zerstreut und reizend, aber je mehr sich die Ereignisse zusetzen, desto härter und intelligenter wirkt sie. Der Moment zB. wenn sie aus Mollys Zimmerfenster Jackson beobachtet, da kam mir wirklich sofort der Ausdruck "eiskalte, kluge Augen" in den Sinn.
Diesen Kontrast zwischen tüttelig und intelligent bekommt so gekonnt eigentlich keine der anderen Marples hin.

Margaret Rutherford ist wohl definitiv eine Kategorie für sich! So weit von der Vorlage hat sich wohl sonst keine andere entfernt.
Was nicht heißt, dass es nicht trotzdem Spaß machen kann, ihre Filme zu sehen. Es sind halt keine Agatha Christies mehr. Wenn man Konsequenz sein will, sollte man wohl "Mörder Ahoi!" als den besten, oder zumindest stringensten Film aus der Reihe bezeichnen: So weit wie dieser Film hat sich nun wirklich kein anderer von Agatha Christies Werk entfernt! :wink:

Und: ja. Maggie Smith wäre mMn auch eine sehr würdige und geeignete Kandidatin für die Nachfolge!

Antworten