Newsletter, 2011, Mai

Agatha Christie Society (aufgelöst), Partners in Crime (aufgelöst) u.a. Fan-Projekte
Antworten
Benutzeravatar
Christian
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 489
Registriert: 29.09.2002, 02:00
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Newsletter, 2011, Mai

Beitrag von Christian » 22.05.2011, 20:40

Agatha Christie's Secret Notebooks gewinnt bei Malice Domestic

Wie schon im Forum berichtet, hat John Curran für sein Buch über die Notizbücher von Agatha Christie, einen "Agatha" gewonnen. Mehr zum Malice Domestic:
http://mysteryreadersinc.blogspot.com/2 ... estic.html
John Curran hat dazu einen Blog-Beitrag verfasst:
http://www.agathachristie.com/blog/2011 ... -domestic/

Neues von "Crooked House"

Neil LaBute führt bei der geplanten Verfilmung von Crooked House Regie, das Drehbuch steuert Julian Fellowes bei. LaBute hat sich erst einmal an einem "Period drama" versucht. Ansonsten stammen von ihm er düstere utopische Fabeln. Im Forum von agathachristie.com gibt es einige Meinungen dazu: http://www.agathachristie.com/forum/hav ... ouse-film/
Hier der IMDB-Eintrag zum Regisseur.
http://www.imdb.de/name/nm0001438/
Nach meinem Wissen übrigens der erste Christie-Kinofilm seit "Rendezvous mit einer Leiche" (1988).

Agatha Christie and the actresses who've played her

Chris Chan hat einen lesenswerten Artikel geschrieben, welche Schauspielerinnen bisher die Queen of Crime verkörperten, z.B. Vanessa Redgrave in "Agatha".
http://www.agathachristie.com/blog/2011 ... layed-her/

Relaunch von agathachristie.com

Im nächsten Monat wird die offizielle Website von Agatha Christie überarbeitet. Man verspricht Verbesserungen und Überraschungen. Rechtzeitig vor der Umstellung werden die Newsletter-Abonnenten informiert, weil die Site voraussichtlich wegen der Arbeiten einen Tag nicht erreichbar sein wird - wir werden das verkraften.

"Käufer für Greenway gesucht"

Nein, der National Trust will nicht verkaufen. Colin Cadle hat eine Anzeige im "Country Life magazine" aus dem Jahr 1930 entdeckt und dem National Trust gestiftet. Eine Kopie davon bekam agathachristie.com und demnächst soll es dazu einen Artikel von Cadle geben.
Die verkleinerte Anzeige kann man unter http://gmmalliet.weebly.com/uploads/1/5 ... 22.jpg?411 betrachten


Christian Kirsch (Administrator)

Benutzeravatar
Anna6566
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 185
Registriert: 25.06.2009, 13:50

Re: Newsletter, 2011, Mai

Beitrag von Anna6566 » 23.05.2011, 08:59

Hallo Christian,

Vielen, vielen Dank für diesen Super Service.

Anna

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Newsletter, 2011, Mai

Beitrag von mark » 23.05.2011, 12:59

Danke auch von mir :wink:

Ich hoffe, die Webseite wird weniger auffällig kommerziell als bisher. Kürzlich las ich dort auf der Diskussionsseite einen Beitrag, den die Betreiber der Seite hineingefügt haben. Eine Schreiberin schrieb, sie lese gerne klassische Krimi (Mord, Familie, alle in einem Haus) und darunter stand dann folgener sinngemäßer Beitrag: "Wenn Sie so etwas gerne lesen, dann empfehlen wir Ihnen "Das krumme Haus". Dort und dort können Sie es direkt kaufen." Billiger und blöder kann man Christie echt nicht mehr vermarkten. Von daher die schwache Hoffnung, es wird besser.
Das man in Torquay die eigentliche Tourismuszentrale als Christie-Shop bezeichnete, fand ich da schon ehrlicher. :wink:
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Antworten