Mord im Orientexpress - in Berlin 22.3. bis 3.5.2020

Die Mausefalle und andere Stücke, von Agatha Christie selber oder von anderen Autoren umgeschrieben
Antworten
Benutzeravatar
perseus
Vielschreiber
Vielschreiber
Beiträge: 65
Registriert: 20.01.2005, 01:00

Mord im Orientexpress - in Berlin 22.3. bis 3.5.2020

Beitrag von perseus »

Katharina Thalbach spielt Hercule Poirot und führt Regie. Für Puristen wird es vermutlich nichts. Ich bin gespannt, wie stark Thalbach in Richtung klassischer Krimiabend oder die "Große Berliner Thalbach-Familienshow" mit Augenzwinkern hier und da geht. Beides kann am Ende richtig gut sein.
Ich freue mich, dass die Artworks sich an denen des Filmklassikers aus den 70ern orientieren.
Siehe hier:
https://www.komoedie-berlin.de/produkti ... press.html

Benutzeravatar
Wilfried
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 550
Registriert: 06.01.2007, 11:07

Re: Mord im Orientexpress - in Berlin 22.3. bis 3.5.2020

Beitrag von Wilfried »

Poirot mal von einer Frau inszeniert und verkörpert - das könnte amüsant werden! In der BBC-Filmreihe wird Poirot ja mal im Theater in der Folge Lord Edgeware Dies herrlich persifliert.

Katharina Thalbuch hat ja auch schon ihre Stimme diversen Christie-Hörbüchern geliehen.

Allerdings wurden aufgrund der Corona-Epidemie alle geplanten Aufführungen laut Homepage der Berliner Komödie erst mal auf unbestimmt verschoben.
"But yes, my friend, it is of a most pleasing symmetry, do you not find it so?"

Benutzeravatar
Japp
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 832
Registriert: 20.12.2005, 01:00

Re: Mord im Orientexpress - in Berlin 22.3. bis 3.5.2020

Beitrag von Japp »

sogar ein Gastspiel 2021 hier bei uns ! im Nichts!

Antworten