The Unsolved Mysteries Collection

Fragen zu Kino- und Fernsehfilmen
Benutzeravatar
berni2009
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 400
Registriert: 21.04.2009, 20:40

The Unsolved Mysteries Collection

Beitrag von berni2009 » 03.08.2010, 13:49

Wie der Titel schon sagt: Hat jemand von euch diese DVD's aus Holland?

Wenn ja,könntet ihr was zur Qualität schreiben? Alle DVD's in Englisch mit Untertitel in englischer und niederländischer Sprache.

The Secret Adversary - The Seven Dials Mystery - Why Didn't They Ask The Evans - The Pale Horse - Murder On The Orient Express(die beiden letzt genannten aus dem Jahr 2010 als Bonusmaterial)

Bis jetzt besitze ich nur die alten VHS Aufnahmen davon.

EDIT: Habe soeben bestellt,da es bei diesem Anbieter nur noch 2 DVD Sets hatte.


O God! Revenge his foul and most unnatural murder.
Murder! Murder most foul, as in the best it is;
But this most foul, strange and unnatural.

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: The Unsolved Mysteries Collection

Beitrag von mark » 03.08.2010, 16:40

Import from the Netherlands, plays in English. No German soundtrack or subtitles. SUMMARY: The Sercret Adversary [1982] - The Seven Dials Mystery [1981] - Why Didn't They Ask The Evans [1980] - The Pale Horse [1997] - Murder On The Orient Express [2001] Quelle: http://www.amazon.de/AGATHA-CHRISTIE-My ... 201&sr=8-2
Ich habe alle fünf Filme. Falls Du noch nicht bestellt haben solltest, die letzten beiden Filme sind ältere Fassungen! "The Pale Horse" S5EP4 der Miss Marple Reihe lief bisher nur in Norwegen und Schweden, um den 21.Juli.
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
berni2009
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 400
Registriert: 21.04.2009, 20:40

Re: The Unsolved Mysteries Collection

Beitrag von berni2009 » 03.08.2010, 19:11

@mark: Schön wieder was von dir hier im Forum zu lesen.

Doch,ich ahbe schon bestellt und freu mich riesig darauf :D . Pale Horse von 1997 leif erst jetz im TV in Norwegen im Juli 210?Habe ich das so richtig verstanden??

Lief Mord im Orientexpress von 2001 schon im TV? Diese Verfilmung ist aber nicht die "berühmt-berüchtigte" :mrgreen: mit Alfred Molina???
O God! Revenge his foul and most unnatural murder.
Murder! Murder most foul, as in the best it is;
But this most foul, strange and unnatural.

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: The Unsolved Mysteries Collection

Beitrag von mark » 03.08.2010, 22:30

"The Pale Horse" von 1997 ist eine ITV Produktion, relativ nahe am Buch und ohne Miss Marple. Lief auch schon vor mehrmals im englischen TV. Das ist in Deiner bestellten DVD-Box.
"The Pale Horse" von 2010 lief nur in Norwegen und Schweden und wurde kurzerhand zu einem Marplekrimi umgeschrieben. Lief noch nicht im englischen TV und gibt es auch noch nicht auf DVD. Wenn dann als 5. Staffel der neuen Marplereihe.

"Mord im Orientexpress" von 2001 kann nur die von Dir gefürchtete Version sein, die ich nicht mal so schlecht finde. Der Anfang basiert auf einer Christiekurzgeschichte, woran man sieht, man war doch bemüht.
Die 2010er Version habe ich erst vor zwei Tagen als DVD bekommen, wird daher unwahrscheinlich sein, daß sie als Bonus in einer Box mit alten Filmen, zudem nur in den Niederlanden, verkauft wird. Widerspräche jedem Choriongeschäftssinn.
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
berni2009
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 400
Registriert: 21.04.2009, 20:40

Re: The Unsolved Mysteries Collection

Beitrag von berni2009 » 06.08.2010, 21:44

@mark: Danke für deine schnelle und ausführliche Antwort.

Auf welcher Kurzgeschichte basiert denn der Anfang von "Mord im Orientexpress". Christie soll ja den Fall um den Sohn von Charles Lindbergh als Vorlage zu MiO gedient haben.
Zuletzt geändert von berni2009 am 06.08.2010, 21:45, insgesamt 1-mal geändert.
O God! Revenge his foul and most unnatural murder.
Murder! Murder most foul, as in the best it is;
But this most foul, strange and unnatural.

Benutzeravatar
berni2009
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 400
Registriert: 21.04.2009, 20:40

Re: The Unsolved Mysteries Collection

Beitrag von berni2009 » 06.08.2010, 21:45

@mark: Danke für deine schnelle und ausführliche Antwort.

Auf welcher Kurzgeschichte basiert denn der Anfang von "Mord im Orientexpress". Christie soll ja den Fall um den Sohn von Charles Lindbergh als Vorlage zu MiO gedient haben.

EDIT: Jetzt hats doch tatsächlich 2 Mal den gleichen Beitrag übnermittelt!
O God! Revenge his foul and most unnatural murder.
Murder! Murder most foul, as in the best it is;
But this most foul, strange and unnatural.

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: The Unsolved Mysteries Collection

Beitrag von mark » 07.08.2010, 15:49

Der 2001er "Mord im Orientexpreß" beginnt mit einer Abschiedsszene zwischen Poirot und Vera Rossakova, seiner wohl einzigen Liebe, wenn man bei Poirot so was sagen darf. Es ist der Schluß der Kurzgeschichte "Der Hund des Zerberus", die letzte Geschichte aus "Die letzten Arbeiten des Herkules", in denen er versucht, seinem Namensvorbild durch die Lösung zwölf herkulischer Aufgaben gerecht zu werden. Danach wollte er ja in Pension gehen.
Es spielt in einem Club in London, der in einem Keller liegt und von einem"Höllenhund" bewacht wird. Dieser Club wird von seiner ehemals adligen, russischen Freundin und von ihm einmal ertappten (aber nie überführten) Schmuckdiebin geführt. Diese Szene wurde einfach nach Istanbul verlegt und wie ich finde, ein gelungener Einstieg in "Mord im Orientexpreß".
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
berni2009
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 400
Registriert: 21.04.2009, 20:40

Re: The Unsolved Mysteries Collection

Beitrag von berni2009 » 07.08.2010, 22:18

@mark: Danke für die Infos. Bis dato habe ich "nur" "die Ersten Arbeiten des Herkules" gelesen. Teil 2 liegt resp. steht aber auch hier im Regal und wartet von mir gelesen zu werden :D

DIe DVDs sind bereits bei mir angekommen. Habe mir ja "Agatha Christie Hour" und diese" Unsolved Mysteries Collection" bestellt. Bin schon sehr gespannt.
O God! Revenge his foul and most unnatural murder.
Murder! Murder most foul, as in the best it is;
But this most foul, strange and unnatural.

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: The Unsolved Mysteries Collection

Beitrag von mark » 08.08.2010, 15:33

Und stimmen die Angaben bei der letzteren DVD-Box mit dem hier gesagtem überein bzgl. Jahreszahlen?
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
berni2009
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 400
Registriert: 21.04.2009, 20:40

Re: The Unsolved Mysteries Collection

Beitrag von berni2009 » 08.08.2010, 21:10

@mark: Dieses Wochenende hatte ich wenig Zeit zum Filme schauen. Nur einen einzigen Film habe ich gesehen.

Heute habe ich mir mal nach Jahren wieder "Stage Freight"(Hitchcock) angeschaut. Warum der Film früher so floppte,wissen nur die damaligen Zuschauer-/innen.

Die beiden Agatha Christie Boxsets werde ich kommende Woche öffnen und einer eingehenden Prüfung unterziehen und mich wieder hier melden.

Das Cover(Unsolved...) mit dem Raben(?) finde ich gut gelungen,erinnert mich an Vincent Price und die E.A. Poe Verfilmungen von Corman aus den 60ern.
O God! Revenge his foul and most unnatural murder.
Murder! Murder most foul, as in the best it is;
But this most foul, strange and unnatural.

Benutzeravatar
berni2009
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 400
Registriert: 21.04.2009, 20:40

Re: The Unsolved Mysteries Collection

Beitrag von berni2009 » 10.08.2010, 11:52

@mark: Ja,es ist die 97er Version von Pale Horse und MiO mit Alfred Molina von 2001.

Extras hat es absolut keine. Schade. Das Case ist mehrfach aufklappbar biis alle 5 DVDs sichtbar sind - und auf der Rückseite erscheint gleichzeitig ein grosser,schwarzer Rabe. Auf der Frontseite der Box steht "3 Nieuwe Kroonjuwelen van de Queeen of Crime" Na ja,3 neu Kronjuwelen ist hier wohl etwas zu reisserisch(=übertrieben). Cd 5 wird auf der Box ujd auf der DVD als "Why didn't the ask the Evans?" betitelt("the" scheint mir hier zu viel,oder??)Format 4:3
Dolby 5.1 Approx: 568 Min. Language & Subs: English /Nederlands Ondertiteld :)

---------------


Agatha Christie Hour

1 Box mit 5 Cases und 5 Dvd's. 2 Folgen pro DVD.
Auf 4 Cases gibt es "Warnhinweise" So auf:

Mystery of the blue jar/Red Signal(Contains mild violence and seance scenes)
Jane in search of a Job/THe Manhood of..(Contains one scene of mild violence and very mild innuendo and language)
Girl in the rain / The 4th Man (Contains moderate language)
Magnolia Blossom/Case of the discontented...(Contains moderate sex references)

Tja,die Briten immer "political correct" :wink:

Extras sind auch hier leider Fehlanzeige.Format 4:3 Audio:Stereo Copyright: Thames Television 1982.
Approx: 1504 Min. Language & Subs: English
O God! Revenge his foul and most unnatural murder.
Murder! Murder most foul, as in the best it is;
But this most foul, strange and unnatural.

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: The Unsolved Mysteries Collection

Beitrag von mark » 10.08.2010, 18:56

Danke für die DVDBox-Beschreibung. Immer gut zu wissen.
Ich bin ohnehin ein Purist, der ganz gut ohne Schnickschnack sprich Extras auskommt. Nimmt nur Platz weg. Nur von "Evil under the Sun" in der Ustinovversion habe ich das Extra gespeichert, denn der Kinotrailer dazu mit Ustinov ist einfach zu herrlich. :wink:


Zu den "Warnungen": Die sind in England einfach Pflicht und muß man ebenso einfach überlesen. Nicht drüber nachdenken.

Das zweite "the" im Titel ist natürlich zu viel.

Die Niederländer sind immer flotter mit AC DVDs. Joan Hickson gab es auch schon mindestens ein Jahr vorher als in Deutschland. Dort kann aber auch beinah jeder gut englisch.

Viel Spaß beim Sehen, falls Neues für Dich dabei sein sollte.
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
berni2009
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 400
Registriert: 21.04.2009, 20:40

Re: The Unsolved Mysteries Collection

Beitrag von berni2009 » 11.08.2010, 21:18

Danke für die Infos.

Solange kann es aber noch nicht Pflicht sein mit den "Warnhinweisen" auf DVD's in England,oder?? Früher habe ich ab und an VHS Tapes diekrt aus England bestellt,da war höchstens "15"(Kreis mit roter 15=ab 15 Jahren freigegeben) oder so vermerkt,aber keine Hinweise wegen "contains sex and or violence scences"
O God! Revenge his foul and most unnatural murder.
Murder! Murder most foul, as in the best it is;
But this most foul, strange and unnatural.

Benutzeravatar
Wilfried
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 535
Registriert: 06.01.2007, 11:07

Re: The Unsolved Mysteries Collection

Beitrag von Wilfried » 22.12.2012, 15:44

Die Kollektion mit dem Raben ist zwischenzeitlich bei Amazon nicht mehr verfügbar. Es fällt mir auch schwer, bei dem Vogel an Christie zu denken und nicht an Edgar Allan Poe.

Was es aber gerade gibt, ist eine Einzel-DVD mit "Seven Dials Mystery", offenbar nur in Englisch von 2008. Kennt jemand diesen Film und schreibt hier netter Weise ein paar Zeilen dazu?

Bild


Einige englische Kritiken bei Amazon sind ja sehr euphorisch:

Cracking story, never seen it before , One of the best Agatha Christies I've seen , highly recommend it on any form of media .

Thoroughly enjoyed this DVD and would recommend it to anyone who enjoys Agatha Christie stories. It has a great cast. I enjoyed the story and, as usual, there were plenty of red herrings to keep you guessing.

Brilliant DVD for retro 80's & Agatha Christie fans alike. Comes in several episode/sections so you can have a break after each to prolong your enjoyment! I thoroughly enjoyed it and have watched it again and again. I know what's coming next each time now.

This is a charming film with plenty of atmosphere and amusing moments - although there are also a number of sinister murders. The production style may be "made for TV" rather than slick, but I think this produces a certain texture that adds to the viewer's pleasure. The film's presentation of a glittering, treacherous world is certainly memorable. There are some good performances, including from John Gielgud and James Warwick; Cheryl Campbell as Lady Bundle is a little OTT - in a rather marvellous sort of way. Rula Lenska also appears. The production and cast are similar to "Why didn't they ask Evans?", and this film is of a similar quality.



PS: Mir fällt gerade auf, dass der früher hier so aktive Berni seit Nov. 2011 offenbar ganz und gar "verschollen" ist - ein Mordfall :shock: :?:
"But yes, my friend, it is of a most pleasing symmetry, do you not find it so?"

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: The Unsolved Mysteries Collection

Beitrag von mark » 24.12.2012, 16:51

Wollte hier schnell noch die Weihnachtsgrüße nachlesen und sahe Deinen Thread hier. ;)
Genau diese DVD-Box besitze ich, aber schon vier Jahre her, daß ich sie im Shop auf Greenway gekauft habe. Lohnt sich, ist ein sehr schöner und sehr langer Film.
Frohe Weihnachten!
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Antworten