Deutsche Poirot Collection 9

Fragen zu Kino- und Fernsehfilmen
Benutzeravatar
Mason
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 474
Registriert: 25.03.2008, 12:38

Re: Deutsche Poirot Collection 9

Beitrag von Mason » 25.10.2012, 08:17

Diese Verzögerung liegt nicht an deinem Player, das geht mir genauso. Mein alter Player konnte das gar nicht mehr abspielen und hat dann den Geist aufgegeben.
"I do not approve of murder."

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Poirot Collection 9

Beitrag von mark » 30.10.2012, 19:32

Wilfried hat geschrieben:So, mes amis,
bin nun durch mit allen 4 Folgen der neuen deutschen Poirot-Collection und wundere mich etwas, dass ich hier offenbar der Erste bin, der ein Statement darüber postet.

Erneut eine liebevoll gestaltete DVD-Box, genau im Stil der anderen mit einem schönen Booklet und zudem mit Bonus-Material auf DVD ("Making Of"). Die 4 Episoden im englischen Original kannte ich als hartgesottener Poirot-Fan ja längst, ich muss aber Polyband ein weites Lob aussprechen: Die Synchronisationen sind gut gemacht, einfülsam, dezenter als bei den letzten Staffeln.

Zu den Folgen der Staffel an sich gab es ja schon früher im Forum reichlich Diskussionen. Die Tradition der "Gast-Regiseure" bekommt Poirot m.E. insgesamt schlecht, und bei diesen 4 Folgen hat man sich von Christie's Originalen inhaltlich und atmosphärisch ja stellenweise erhebliche Abweichungen erlaubt (Homosexualität etc.). Auch Poirot's neue Wohnungseinrichtung gefällt mir überhaupt nicht mehr, zu Ms. Lemon's Zeiten hatte sein Apartment noch Flair!

An einigen wenigen Stellen sind die DVDs mal 1 Sekunde wie eingefroren, ob das am Schnitt liegt oder an meinem Rekorder, weiss ich nicht.

Im großen und ganzen hat Polyband also mal wieder tolle Arbeit geleistet (die englischen DVD-Boxen sind liebloser gemacht). Der Eingangstext im Booklet lässt vermuten, dass man gewillt ist, weiterzumachen mit der Synchronisation ins Deutsche bis Poirot's Vorhang gefallen ist. C'est formidable.
Auch wenn es nur der typische "Danke-Post" ist :wink: , aber ich habe Deine Beurteilung wirklich gerne gelesen. Ich kenne bisher auch nur die Originale. Ich stimme auch darin überein, daß, als Ms Lemon noch da war, die Wohnung viel schöner war. Aber nachdem ich in den Fenstern des echten Florin Courts in London tatsächlich weiße Unterwäsche dort aufgeleint hängen sah, ist die Filmkulisse doch auch schön :wink:
Wegen Homosexualität: Dieses Thema taucht aber recht häufig in ihren Theaterstücken auf, von daher nicht Christie-fremd.
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Pebbles
Beiträge: 1
Registriert: 23.12.2012, 21:01

Re: Deutsche Poirot Collection 9

Beitrag von Pebbles » 23.12.2012, 21:16

"Morphium" soll im März 2013 auf deutsch erhältlich sein.
http://www.polyband.de/index.php?x=brow ... rch=poirot
Ooooh, ich freu mich :mrgreen:

Antworten