Der unglaubliche Diebstahl der Bomberpläne

Fragen und Gedanken zu den Büchern der Queen of Crime
Antworten
Benutzeravatar
Anna6566
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 185
Registriert: 25.06.2009, 13:50

Der unglaubliche Diebstahl der Bomberpläne

Beitrag von Anna6566 » 04.07.2012, 10:35

Manchmal habe ich ja schon gedacht, man sollte sich doch vielleicht anderen, zeitgenössischen Autoren zuwenden. Seit ich gestern diese wunderschöne Stelle in der Kurzgeschichte gelesen habe, werde ich wohl bei unserer Queen bleiben. Die Kurzgeschichte erschien 1923 und später nochmal 1937:


»Trotzdem, George«, brummte Lord Mayfield, »spät anzufangen hat auch seine Vorteile. Eine Menge von dem europäischen Zeug ist bereits veraltet – und dazu stehen sie alle gefährlich dicht vor dem Bankrott.«

»Darauf darf man nicht allzu viel geben, fürchte ich«, entgegnete Sir George düster. »Man hört immerzu, diese oder jene Nation sei bankrott, aber alle machen munter weiter. Wissen Sie, Finanzen – das ist mir ein totales Rätsel.«

Liebe Grüße Anna



Benutzeravatar
dexter
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 133
Registriert: 27.01.2009, 10:02

Re: Der unglaubliche Diebstahl der Bomberpläne

Beitrag von dexter » 04.07.2012, 12:27

:D :D :D Wie wahr, wie wahr !!!

Benutzeravatar
BigBen
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 197
Registriert: 14.01.2009, 11:37
Wohnort: NRW

Re: Der unglaubliche Diebstahl der Bomberpläne

Beitrag von BigBen » 04.07.2012, 12:34

Hallo Anna,
das paßt! Da sieht man/frau mal wieder wie AKTUELL unsere Krimi-Queen war!!!Konnte sie hellsehen?? :wink:
Wünsche Euch allen einen wunderbaren Sommertag!
Schöne Grüße sendet
BigBen
"Denken Sie immer an die kleinen grauen Zellen, mon ami!" (Hercule Poirot)

Antworten