Neue Miss Marple gefunden

Geraldine McEwan ist die neue Miss Marple. Der britische Privatsender ITN verfilmt mit Agatha Christie Ltd. (die mehrheitlich zur amerikanischen Rechtegesellschaft Chorion gehört) die Miss-Maprle-Romane neu. Der erste Film mit der „neuen“ Marple „The Body in the Library“ wurde bereits im britischen Fernsehen ausgestrahlt. „A Muder is announced“ und „Murder at the Vicarage“ sowie „4.50 from Paddington“ folgen im neuen Jahr.

Geraldine McEwan, geboren 1932, ist eine in Großbritannien bekannte Schauspielerin („Mapp & Lucia“, „Die unbarmherzigen Schwestern“). Zu den anderen Stars gehören: Alexander Armstrong, Simon Callow, Jack Davenport, Tara Fitzgerald, James Fox, Sienna Guillory, Keeley Hawes, Derek Jacobi („Bruder Cadfael“, „Ich, Claudius, Kaiser und Gott „), ,Joanna Lumley, Ben Miller, Janet McTeer, Elaine Page, Robert Pugh, Ian Richardson („Sherlock Holmes“, „Kartenhaus“), Rachel Sterling, Jamies Theakston, David Walliams and Zoe Wannamaker („Harry Potter“). Verblüffend aber auch die lange Liste der Stuntmen in IMDB.

Ein Freund aus London hat mir eine Videocassette mit der Sendung geschickt. Mein Eindruck: an der ultimativen Miss Marple, nämlich Joan Hickson, kommt Geraldine McEwan nicht heran. Auch die Ausstattung ist nicht so sorgfältig wie die BBC-Serie gewählt. Die Times schreibt: „Die authentische Miss Marple war wahrscheinlich Joan Hickson, die die Rolle so spielte, wie Christie sie schrieb. Geraldine McEwan dagegen ist mehr eine Miss Marple unserer Zeit. […] Was auch immer sie sein mag, sie ist nicht, wie das Programm behauptet, Agatha Christies Miss Marple. […] Sie so zu modernisieren, geht völlig an der Sache vorbei.“ Warum – wenn schon Miss Marple „aufgefrischt“ wurde, die Serie immer noch in den 50er Jahren spielt (wenn auch wie oben angemerkt, nicht immer ganz stilecht) bleibt ein Geheimnis der Programmplaner.

Ich werde demnächst eine Anfrage bei den deutschen TV-Sendern starten, ob die Serie in Deutschland ausgestrahlt wird.

(Visited 13 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.