Elephants can remember

 

Elephants can remember. Engl. TV-Krimi von 2013.
Mit: David Suchet (Hercule Poirot); Adrian Lukis (General Ravenscroft); Annabel Mullion (Lady Ravenscroft); Zoë Wanamaker (Ariadne Oliver); Greta Scacchi (Mrs. Burton-Cox); Iain Glen (Doctor Willoughby); Vincent Regan (Detective Inspector Beale); Alexandra Dowling (Marie); Vanessa Kirby (Celia Ravenscroft); Caroline Blakiston (Julia Carstairs); Elsa Mollien (Zelie Rouxelle); Maxine Evans (Mrs. Buckle); Hazel Douglas (Mrs. Matcham); Jo-Anne Stockham (Mrs. Willoughby); Ferdinand Kingsley (Desmond Burton-Cox); Nick Dear (Buch); John Strickland (Regie).
(Agatha Christie’s Poirot; 66 = Staffel 13, Folge 1)
Circa 90 Minuten. Dolby.

Sprache: englisch
Erscheinungsjahr des Films: 09.06.2013 (UK), 11.08.2014 (USA, Internet), 26.09.2014 (Deutschland, DVD-Veröffentlichung)

Mrs. Oliver wird bei einem Literatentreffen die Frage gestellt, ob die Mutter ihrer Patentochter ihren Mann ermordet habe oder umgekehrt. Mrs. Oliver wendet sich in ihrer Verblüffung an Poirot. Kann er Licht in die Tragödie werfen, die sich vor 15 Jahren ereignet hat? War es ein Doppelselbstmord? Oder Mord? Zeugen erinnern sich.

Ermittelnder Detektiv: Hercule Poirot

Bestand: DVD 860 (englisch), DVD 914 (deutsch und englisch)
Deutsche Synchronisation: „Elefanten vergessen nicht“

Romanvorlage:Elephants can remember„, deutsche Übersetzung: „Elefanten vergessen nicht“

IMDB-Eintrag
Eintrag in der deutschen Wikipedia
Eintrag in der englischen Wikipedia
Eintrag in der Synchronkartei

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.