Why didn’t they ask Evans

 

Why didn’t they ask Evans?. Englische TV-Krimi nach Agatha Christie von 2009.
Mit: Julia McKenzie (Miss Marple); Sean Biggerstaff (Bobby Attfield); David Buchanan (John Carstairs); Siwan Morris (Florrie); Helen Lederer (Marjorie Attfield); Georgia Moffett (Frankie Derwent); Samantha Bond (Sylvia Savage); Richard Briers (Wilson); Freddie Fox (Tom Savage); Rik Mayall (Alec Nicholson); Hannah Murray (Dorothy Savage); Rafe Spall (Roger Bassington); Natalie Dormer (Moira Nicholson); Warren Clarke (Commander Peters); Mark Williams (Claud Evans);
Patrick Barlow (Buch); Nicholas Renton (Regie).
(Marple; 16 = 4. Staffel, Folge 4)
Circa 90 Minuten. Dolby.

Sprache: englisch
Erscheinungsjahr des Films: 02.03.2009 (Kolumbien), 26.07.2009 (USA), 15.06.2011 (UK), 30.09.2019 (Deutschland, Sony Channel)

Als einziger Ohrenzeuge der Worte eines Sterbenden „Warum haben sie Evans nicht gefragt?“ ist Bobby Attfield entschlossen, diesem Rätsel auf den Grund zu gehen. Er verbündet sich mit dem Salonlöwen Frankie Derwent und besucht eine Freundin der Familie, Miss Marple. Sein Entschluss wird noch bestärkt, als jemand versucht, ihn umzubringen. Die Spur führt zum Castle Savage und seinen Bewohnern.

Ermittelnder Detektiv: Miss Marple

Bestand: DVD 529, DVD 1251 (deutsch und englisch)
Deutsche Synchronisation: Ein Schritt ins Leere
Weitere Verfilmungen:
Verfilmung aus dem Jahr 1980: „Why didn’t hey ask Evans?“, deutsche Synchronisation: „Warum haben sie nicht Evans gefragt?“
Französische Verfilmung von 2013: Pourquoi pas Martin, deutsche Synchronisation: Ein Schritt ins Leere

Romanvorlage: (ohne Miss Marple): „Why didn’t the ask Evans?„, deutsche Übersetzung: „Ein Schritt ins Leere“

IMDB-Eintrag
Eintrag in der deutschen Wikipedia
Eintrag in der englischen Wikipedia

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.