The disappearance of Mr. Davenheim

 

Deutscher Titel: Das Verschwinden Mister Davenheims

Zuerst am 28.05.1923 in der Zeitschrift „The Sketch“ (Nr. 1574) erschienen. In den USA im Januar 1924 im „Blue book magazine“ (Vol. 38, Nr. 2) unter dem Titel „Mr. Davenby disappears“ erschienen

in: Christie, Agatha: Poirot investigates, S. 159-176 (Sammelband erstmalig 1924 erschienen)

In: Christie, Agatha: The complete short stories 1, S. 41-52 (Sammelband erstmalig 1999 erschienen)

Verfilmungen:

Verfilmungen für das amerikanische Fernsehen (CBS) mit Martin Gabel als Hercule Poirot: Hercule Poirot
Verfilmung aus dem Jahr 1990 mit David Suchet als Hercule Poirot: „The disappearance of Mr. Davenheim„, deutsche Synchronisation: „Mord ohne Leiche“
japanischer Zeichentrickfilm von 2004: The Prime Minister’s disappearance“

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.