The murder of Roger Ackroyd

 

Deutscher Titel: Alibi. Roger Ackroyd und sein Mörder [früherer deutscher Titel]

Erstveröffentlichung des englischen Originals: London: Collins, 1926
Deutsche Erstveröffentlichung: München: Drei Masken Verlag, 1928 (Übersetzung: Irene Kafka) unter dem Titel: „Roger Ackroyd und sein Mörder“.
Bern, Leipzig, Wien: Goldmann Verlag, 1937, Titeländerung: Alibi (Bearbeitung: Fritz Pütsch)
Neubearbeitung: Hamburg: Atlantik, 2014 (Übersetzung: Michael Mundhenk)

Inhalt:
Dem berühmten Privatdetektiv Hercule Poirot ist es nicht vergönnt, sich seiner Kürbiszucht zu widmen. Sogar in dem einsamen Nest King’s Abbot muss er seine kleinen grauen Gehirnzellen anstrengen. Mrs. Ferrars, die ihren Mann vergiftet haben soll, stirbt an einer Überdosis Veronal. Ihr Freund Roger Ackroyd wird kurz darauf erstochen.

Bestand:
Kri Chr(0)Murof (1999:0035)
London: Harper, 2013 mit einem Vorwort von Laura Thompson: The murder of Roger Ackroyd: an introduction sowie einem Postscript, ebenfalls von Laura Thompson (2013:0011)
London: HarperC-ollins, 2016 (90th anniversary edition) mit einem Vorowrt von Tony Medawar (2016:0113)
Deutsche Übersetzung: 2009:0063

Ermittelnder Detektiv: Hercule Poirot

Hörbuch in deutscher Sprache und geküzrt, gelesen vom Lambert Hamel: „Der Mord an Roger Ackroyd

Hörspiel (The Campbell playhouse. 12.11.1939): The murder of Roger Ackroyd
Hörspiel (BBC Radio 4. 24.12.1987): The murder of Roger Ackroyd
Hörspiel in deutscher Sprache (Norddeutscher Rundfunk, 1956): Mord an Roger Ackroyd

Comicbearbeitung: The murder of Roger Ackroyd

Hörbuch: „The murder or Roger Ackroyd
Hörspiel von 1989: „The murder of Roger Ackroyd
Verfilmung aus dem Jahr 1931: „Alibi
Verfilmung aus dem Jahr 2000: „The murder of Roger Ackroyd„, deutsche Synchronisation: „Alibi“

Bühnenbearbeitung: Alibi

Eintrag in der deutschen Wikipedia
Eintrag in der englischen WikipediaEintrag bei Goodreads
Eintrag bei Librarything

Literatur:
Osborne, Charles: The life and crimes of Agatha Christie, Seite 44-57

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.