The seven dials mystery

 

Deutscher Titel: Der letzte Joker. Sieben Uhren [früherer deutscher Titel]

Erstveröffentlichung des englischen Originals: London: Collins, 1929
Deutsche Erstveröffentlichung: Wien: Expreßbücher-Verlag, 1934
Neuübersetzung: Bern, München, Wien: Scherz, 1975 (Übersetzung: Renate von Walter)

Inhalt:
Wer seinen Freund umbringt und den Verdacht auf seine Freunde lenkt, der ist kein Freund mehr, denkt Eileen, Lord Caterhams quicklebendige Tochter, genannt Bündel. Und gerät prompt in ganz und gar nicht ladylike Situationen. Doch sie kann auf die Hilfe von Superintendent Battles bauen.

Bestand: Kri Chr(0)Sev (1999:0046), deutsche Übersetzung: 2009:0066

Ermittelnde Detektive: Lady Eileen (genannt Bundle) und Superintendent Battle

Verfilmung aus dem Jahr 1981: „The seven dials mystery“ deutsche Synchronisation „Das Geheimnis der sieben Ziffernblättern“

Eintrag in der deutschen Wikipedia
Eintrag in der englischen Wikipedia
Eintrag bei Goodreads
Eintrag bei Librarything

Literatur:
Osborne, Charles: The life and crimes of Agatha Christie, Seite 65-68

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.