Winter, Thorsten: Miss Marple

 

Miss Marple. Die Filme mit Margaret Rutherford

Hille: Medien Publikations- und Werbegesellschaft, 2011. 161 S.

Inhalt:
Wer kennt sie nicht, die Miss Marple-Filme mit der unvergleichlichen Margaret Rutherford! Millionen von Fans erfreuen sich auch heute noch – fast ein halbes Jahrhundert nach ihrer Entstehung – an diesen wohl besten Filmen mit Agatha Christies Meisterdetektivin. Dabei waren sie schon zu Zeiten ihrer Kinopremiere altmodisch. Die Filme waren so verschroben britisch, dass sie jedes Klischee über Großbritannien und seine exzentrischen, zuweilen versnobten Eingeborenen zu bestätigen schienen. Aber sie hatten ohne Zweifel etwas, dass viele moderne Filme vermissen lassen – Charme. Und sie waren handwerklich sorgfältig inszeniert, voller Liebe zum Detail, spannend und zugleich voll von typisch britischem Humor, mit sorgsam ausgewählten Darstellern, die gut gelaunt ihre seltsam exzentrischen Figuren spielten, allen voran Margaret Rutherford als Miss Jane Marple. Und so wirken die Filme heute wie damals zwar liebenswürdig altmodisch, aber keineswegs verstaubt, sondern auf eine charmante Art frisch und vergnüglich wie am ersten Tag, zu zeitlosen Klassikern gereift und beliebt bei allen Generationen von Filmfans.

Rechtzeitig zum 50-jährigen Jubiläum des ersten Miss Marple-Films erscheint nun dieses Buch mit Hintergrundinformationen über die Entstehung der Filme, Wissenswertem über die Hauptdarsteller, Anekdoten von den Dreharbeiten und anderen amüsanten Details wie etwa Filmfehlern. Besprochen werden die Filme 16 Uhr 50 ab Paddington, Der Wachsblumenstrauss, Vier Frauen und ein Mord, Mörder Ahoi sowie Die Morde des Herrn ABC, in dem Miss Marple und Mr. Stringer noch einen kurzen Gastauftritt absolvierten. Dazu gibt es eine Fülle von Bildmaterial, inklusive zahlreicher Abbildungen von originalen Kinoplakaten und Schaukastenfotos.

Bestand: Kri Chr(b)Win:Mis (2011:0008)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.