Dinner at Greenway

Samstag, 16.03.2012

Es gelingt uns, noch für den Abend ein Dinner im Dining Room in Greenway House zu buchen. Vormittags organisieren wir „in situ readings“ an der Battery (Five little pigs) und im Boats House (Dead man’s folly). Am Nachmittag fahren wir mit der Fähre (bekannt aus „Ordeal by innocence“) nach Dittisham (wie die gleichnamige Lady aus Five little pigs“) und mit einer anderen Fähre nach Dartmouth. In einem schiefen Haus(„The sloppy Deck“) trinken wir dünnen englischen Kaffee und essen gebutterte Scones.
Das Dinner im Dining Room in Greenway ab Abend ist nicht nur ein lukullisches Highlight. Abends sehen wir eine moderne französische Filmfassung von „Towards zero“ an und vergleichen die ersten fünf Minuten aus den beiden Verfilmungen von „4.50 from Paddington“ einmal mit Margaret Rutherford und einmal mit Joan Hickson. Im letzteren Film spielt die erste Szene in Normans Pfarrkirche.

Fotos von diesem Tag in meinem Fotoalbum

(Visited 2 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.