50jähriges Thronjubiläum

Diskussionen zur Person Elizabeth II.
Antworten
Benutzeravatar
Aus dem alten Forum
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 252
Registriert: 08.10.2002, 02:00

50jähriges Thronjubiläum

Beitrag von Aus dem alten Forum » 05.06.2002, 14:40

500 Millionen Menschen sahen gestern weltweit die Übertragung des Festes aus London im TV.
<BR>Für mich, als große Anhängerin der brit. Royals,war es natürlich ein großes Vergnügen. (Obwohl ich wieder einmal bedauert habe keine Engländerin zu sein).
<BR>Besonders gefreut habe ich mich über das offensichtliche Vergnügen und spätere Rührung (Balkonszene,Nationalhymne) der Queen.
<BR>Nach dem gestrigen Tag muß man sich um den Fortbestand der britischen Monarchie vorerst wohl keine Sorgen mehr machen.
<BR>Trotzdem erstaunen mich die hohen Zuschauerzahlen und die ausführliche Berichterstattung im deutschen Fernsehen doch sehr.
<BR>Ich ernte in meinem persönlichen Umfeld größtenteils völliges Unverständnis wenn ich mich als Anhängerin der Royals " oute ".
<BR>Freunde halten es für eine harmlose Marotte,
<BR>verstehen es aber auch nicht.
<BR>Es würde mich sehr interessieren ob andere Benutzer dieser Seiten ähnliche Erfahrungen machen.
<BR>Wie erklärt Ihr Eure Vorliebe o. Interesse für die Royals?
<BR>Gruß Hilla


Anonymer User aus dem alten Forum

Benutzeravatar
Aus dem alten Forum
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 252
Registriert: 08.10.2002, 02:00

50jähriges Thronjubiläum

Beitrag von Aus dem alten Forum » 06.06.2002, 14:40

Hallo Hilla,
<BR>ich habe zwar noch nicht direkt diese Erfahrung gemacht, mit der Ablehnung aber habe dennoch das Gefühl, daß es so wäre wenn ich es aller Welt auf die Nase binden würde! Insofern halte ich mich in der Beziehung sehr bedeckt und freu´ mich, wenn ich mich hier im Forum ein wenig austauschen kann. Leider ist ja nicht ganz so viel los hier. Na, vielleicht ändert sich das noch.
<BR>Übrigens diese vielgerühmt Balkonszene habe ich leider nicht gesehen, ich hatte nur den Nachmittag aufgenommen und wußte nicht, daß die Geschicht am Abend noch weitergeht, da stand im Programm immer nur noch was von Zusammenfassung des Tages und so. War sie wirklich so toll?
<BR>Viele Grüße MARTINA Glück
Anonymer User aus dem alten Forum

Benutzeravatar
Aus dem alten Forum
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 252
Registriert: 08.10.2002, 02:00

50jähriges Thronjubiläum

Beitrag von Aus dem alten Forum » 07.06.2002, 14:40

<BR>Die Balkonszene war wirklich ziehmlich beeindruckend. Erst ist immer die Queen (zusammen mit Philip) herausgetreten. Da kam dann immer richtig beeindruckender Jubel (auch wenn es doppelt so laut wurde, wenn danach William, Harry und Charles rausgekommen sind <IMG SRC="images/forum/icons/icon_wink.gif">). Und man konnte die Menschen vor lauter Unino Jack- Flaggen gar nicht erkennen! Außerdem war es toll mit anzusehen, wie die alle tausende Menschen ein Lied gesungen haben (jeweils wenn die Queen rauskam)
<BR>Toll waren übrigens auch die Flugzeuge, auch wenn ich glaube das man die real und vor Ort gesehen haben muss.
<BR>
<BR>Tamika
Anonymer User aus dem alten Forum

Benutzeravatar
Aus dem alten Forum
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 252
Registriert: 08.10.2002, 02:00

50jähriges Thronjubiläum

Beitrag von Aus dem alten Forum » 07.06.2002, 14:40

Hallo Martina
<BR>Es ist wirklich schade daß Du die Balkonszene nicht aufnehmen konntest. Diese Menschenmassen die der Queen zujubelten, "Land of Hope and Glory" sowie die Nationalhymne sangen, das war schon beeindruckend.
<BR>Großbritannien kann sich glücklich schätzen solche Momente zu erleben.
<BR>Derartige, schöne Gemeinschaftserlebnisse sind für eine Nation doch von unbezahlbarem Wert.
<BR>Positiv ist mir übrigens auch der Herzog von Edinburgh aufgefallen.Er und die Queen strahlten Harmonie und ein starkes Zusammengehörigkeitsgefühl aus.
<BR>
<BR>- Deine Zurückhaltung bzgl. der Bekanntgabe des Interesses an den Royals kann ich gut verstehen. Ich habe das auch lange so praktiziert.Irgendwann wurde mir das aber doch zu dumm - es ist ja auch wirklich keine Sache wegen der man sich schämen müßte - und bei sich bietender Gelegenheit erzähle ich davon. Neben den im vorigen Mail beschriebenen Reaktionen, erlebt man doch auch manchmal positive Überraschungen. Es entstehen richtig gute Diskussionen über die Monarchie u. so mancher, von dem man es auch nicht dachte, bekennt seine klammheimliche Sympathie.
<BR>Und wenn ich demnächst aus Anlass des Thronjubiläums einen besonders üppigen 5o`clock tea veranstalte, wundert sich niemand mehr- aber jeder kommt gerne.
<BR>
<BR>- Tamika hattest Du wirklich den Eindruck daß der Applaus bei den restlichen Mitgliedern der Familie stärker war?
<BR>Mir schien er nur neu aufzubranden.
<BR>
<BR>Gruß Hilla
Anonymer User aus dem alten Forum

Benutzeravatar
Aus dem alten Forum
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 252
Registriert: 08.10.2002, 02:00

50jähriges Thronjubiläum

Beitrag von Aus dem alten Forum » 08.06.2002, 14:40

Hallo Hilla,
<BR>das finde ich ja cool, daß Du einen 5 o´clock Tea gibts!!! Auf so eine Idee bin ich noch gar nicht gekommen, ich wüßte auch grad niemanden, den ich da einladen könnte, wie gesagt Royal-Begeisterte liegen hier auch nicht gerade auf der Straße rum.
<BR>Wenn ich so im Bekanntenkreis gefragt habe, ob sich die Leute die Konzerte usw. angeschaut haben, haben alle verneint, da weiß ich doch schon, was los ist und tu´ da gar nicht weiter rum.
<BR>Gruß MARTINA
<BR>
<BR>P.S.: Gibt´s bei Dir da auch wirklich Tee? <IMG SRC="images/forum/icons/icon_wink.gif">
<BR>Ich frag nur, weil man ja hierzulande schon ein wenig seltsam beäugt wird, bzw. verständnisloses Staunen erntet, wenn man sagt, daß man für eine gepflegte Tasse Tee mit Milch jeden Kaffe stehen läßt!
Anonymer User aus dem alten Forum

Benutzeravatar
Aus dem alten Forum
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 252
Registriert: 08.10.2002, 02:00

50jähriges Thronjubiläum

Beitrag von Aus dem alten Forum » 09.06.2002, 14:40

Hallo Martina
<BR>Aber natürlich gibt es Tee - sogar echt englischen von Fortnum&Mason.
<BR>(Für Ignoranten auf ausdrücklichen Wunsch aber auch Kaffee)
<BR>Dazu Sandwiches verschiedenster Art(aber immer Cucumber Sandwiches), frische, warme Scones mit Marmelade, Lemon Curd und Sahne(Clotted Cream ist hier leider nicht zu bekommen),und anderes englisches Gebäck.Mittlerweile habe ich da eine umfangreiche Sammlung von Rezepten. Schmeckt alles total lecker.
<BR>Dekoration u. Musik sind ebenfalls britisch - royalistisch.
<BR>Zum Jubiläumstea werde ich noch ein Quiz über die Windsors(hauptsächlich die Queen)ausarbeiten. Als Gewinn gibt es Briefkarten mit von Prinr Charles gemalten Aquarellen.
<BR>Außerdem muß jeder Teilnehmer zumindest ein typisch britisches Kleidungsstück tragen.
<BR>Das liest sich zugegebenermaßen jetzt alles ziemlich bescheuert - aber es ist wirklich immer sehr schön und irgendwie genießen es alle, obwohl die wenigsten sonst viel Interesse für die Royals aufbringen.
<BR>
<BR>Gruß Hilla
<BR>Soeben fällt mir ein,mit Mitgliedern dieses Forums(bei denen ich ein doch recht starkes Interesse vermute)müßte es noch mehr Spaß machen!
<BR>Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich auch einmal ausdrücklich bei Christian Kirsch für die schönen Seiten bedanken.
Anonymer User aus dem alten Forum

Benutzeravatar
Aus dem alten Forum
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 252
Registriert: 08.10.2002, 02:00

50jähriges Thronjubiläum

Beitrag von Aus dem alten Forum » 09.06.2002, 14:40

Hallo Hilla,
<BR>das hört sich ja wirklich großartig an!!!
<BR>Nur was ist denn eigentlich ein typisch britisches Kleidungsstück? Mir fiele da auf die Schnelle gar keins ein. Als ich in London war hatte ich den Eindruck, die Leute laufen da genauso rum wie hier, außer vielleicht der obligatorische Regenschirm. <IMG SRC="images/forum/icons/icon_wink.gif">
<BR>Mit Leuten aus dem Forum würde so eine Teamtime bestimmt Spaß machen aber dann müßte man das wohl ein bißchen im Voraus planen und die Leute müßten sich auch fast verbindlich anmelden oder jeder was mitbringen. Außerdem ist das mit Adressen und Telefonnummern im Internet bzw. Foren immer so eine Sache! Das soll man ja eigentlich nicht so großartig hinausposaunen es kann ja schließlich jeder lesen der hier mal reinguckt. Zudem kommen die Leute ja auch aus aller Herren Bundesländer und gehören den unterschiedlichsten Altersklassen an. Eine ist aus der Gegend von Münster und ich komme z.B. aus dem Großraum Augsburg/München, da wird´s mit einer gemeinsamen Teestunde schon ein bißchen schwierig. <IMG SRC="images/forum/icons/icon_wink.gif">
<BR>Aber ich würde sowas trotzdem mal gerne erleben. Da fällt mir ein, wo hast Du (ich sag´ jetzt einfach mal Du, und hoffe Du nimmst es nicht übel) die Rezepte her? Das hört sich alles ziemlich lecker an!
<BR>
<BR>Viele Grüße MARTINA
<BR>
<BR>Übrigens war diese Site hier von Christian Kirsch bei uns in der Wochenendausgabe der Zeitung und hat sogar eine recht gute "Kritik" in puncto Informationen und so bekommen.
Anonymer User aus dem alten Forum

Benutzeravatar
Aus dem alten Forum
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 252
Registriert: 08.10.2002, 02:00

50jähriges Thronjubiläum

Beitrag von Aus dem alten Forum » 09.06.2002, 14:40

Hi Hilla!
<BR>Ich meinte das nicht so, dass die Menge nicht so begeistert von der Queen wie von den anderen Royals war. Aber ich fand schon, dass es bedeutend lauter war als Charles, Henry und William auf den Balkon traten. Ich denke aber, dass das daran lag, das ein betrechtlicher Anteil der Zuschauer wahrscheinlich Mädchen waren, die ohnehin nur wegen William da waren.
<BR>
<BR>Tamika
Anonymer User aus dem alten Forum

Benutzeravatar
Aus dem alten Forum
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 252
Registriert: 08.10.2002, 02:00

50jähriges Thronjubiläum

Beitrag von Aus dem alten Forum » 09.06.2002, 14:40

<BR>Die Balkonszene war wirklich absolut genial! Die Briten lieben ihre Queen und ihre Königsfamilie wirklich sehr; das hat sich hier wieder deutlich gezeigt!
<BR>Um noch mal auf die anfängliche Frage zurückzukommen: Mein Interesse für die Royals lässt sich ziemlich einfach erkären: Meine Mum ist Engländerin und ich bin sozusagen mit dem Interesse für die Royals aufgewachsen. So mit 12 hab ich dann festgestellt, dass wir zwei total süsse Prinzen haben und damit war meine Begeisterung für die Royals natürlich noch viel grösser! <IMG SRC="images/forum/icons/icon_wink.gif"> Von da an hab ich alles mitverfolgt, was in der Familie passiert ist (das gute wie auch das schlechte...).
<BR>Ich erzähle es aber auch nicht überall rum, dassich mich für die Royal Family interessiere. Aber andererseits ist es ja eigentlich klar, denn schliesslich habe ich britische Wurzeln und da kann mich die Queen und ihre Familie ja nicht einfach kalt lassen. Meine besten Freundinnen habe ich inzwischen schon mit der "Royal-Begeisterung" angesteckt (ganz besonders natürlich mit der William-Begeisterung!*g*).
<BR>
<BR>Roxie
Anonymer User aus dem alten Forum

Benutzeravatar
Aus dem alten Forum
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 252
Registriert: 08.10.2002, 02:00

50jähriges Thronjubiläum

Beitrag von Aus dem alten Forum » 11.06.2002, 14:40

Typisch britische Kleidung sind z.B. Sachen aus Tweed, Schottenkaros, T-Shirts oder Taschen mit dem Union Jack (zur Zeit ja recht aktuell)Perlenketten (trägt die Queen ja recht häufig),Barbour Jacken(können auch die kopierten von Aldi sein) u.s.w.
<BR>Da ist halt auch die Phantasie der Gäste gefragt.
<BR>Zur Frage nach den Rezepten. Ich habe mittlerweile einige deutsche Koch- und Backbücher über die englische Küche. Eine wahre Fundgrube ist natürlich auch das Internet. Hier findet man einfach alles.
<BR>Martina das Du ist völlig in Ordnung.
<BR>Gruß Hilla
Anonymer User aus dem alten Forum

Benutzeravatar
Aus dem alten Forum
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 252
Registriert: 08.10.2002, 02:00

50jähriges Thronjubiläum

Beitrag von Aus dem alten Forum » 11.06.2002, 14:40

Hallo Hilla
<BR>Stimmt eigentlich, das Schottenkaro ist mir gar nicht eingefallen, da das für mich eher schottisch und nicht unbedingt britisch ist! Tja, das liegt vielleicht daran, daß man, wenn man aus Bayern kommt, da doch gewisse Länderunterschiede macht! <IMG SRC="images/forum/icons/icon_wink.gif"> (Wir sind ja auch "wir" und schreiben uns "uns"!) Was soll´s immerhin war ja Queen Mum auch Schottin.
<BR>Was Kochbücher angeht, platzt unser Haushalt da schon aus allen Nähten und ich bin mit der Anschaffung derselben eher zurückhaltend. Zumal ich bisher zwar Kochbücher von A wie asiatisch bis Z wie zypriotisch gesehen habe aber britische bzw. englisch noch nicht. Man behauptet ja auch gemeinhin, die britische Küche sei nicht so berauschend. Ich kann dies zwar nicht bestätigen und vor allem die irische Küche ist sehr gut, aber mach´ mal was gegen jahrelange Vorurteile! (Mjam, wenn ich da nur an ein gepflegtes irisches/englisches Frühstück denke...!!!) Hättest Du evtl. einen Link-Tip für mich, damit ich mich im Internet nicht halbtot suchen muß!?
<BR>
<BR>Viele Grüße MARTINA
<BR>
<BR>P.S.: Ich habe mir gestern das klassische Konzert zum Jubiläum angesehen bzw. gehört und muß sagen, daß es mir um Klassen besser gefallen hat wie das Popkonzert!
Anonymer User aus dem alten Forum

Benutzeravatar
Aus dem alten Forum
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 252
Registriert: 08.10.2002, 02:00

50jähriges Thronjubiläum

Beitrag von Aus dem alten Forum » 11.06.2002, 14:40

Hallo Martina,
<BR>empfehlenswert ist die folgende Adresse.
<BR>Dort findet man eigentlich alles.
<BR>http://www.greatbritishkitchen.co.uk.gbk/mainmenu.htm
<BR>Ich kann Dir und anderen nur empfehlen einmal zum 5o`clock Tea einzuladen. Es kommt gut an.
<BR>Erzählt mir aber wie es war.
<BR>Gruß Hilla
Anonymer User aus dem alten Forum

Benutzeravatar
Aus dem alten Forum
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 252
Registriert: 08.10.2002, 02:00

50jähriges Thronjubiläum

Beitrag von Aus dem alten Forum » 12.06.2002, 14:40

<BR>Hallo Hilla,
<BR>danke für den Tip! Ich habe schon ein bißchen geschmökert und werde es gleich noch ausgiebig tun!
<BR>Ein paar von den Rezepten werden auf jeden Fall ausprobiert.
<BR>Ob ich mal zum Tee bitte, weiß ich noch nicht. Das Interesse an Britannien und der dortigen Kultur samt Royals, in meiner Umgebung ist so dermaßen gering, daß ich da mit sowas gar nicht anfangen brauche. Zudem kommt erschwerden hinzu, daß ich auf dem Land wohne und in Folge dessen schlecht erreichbar bin für Leute ohne fahrbaren Untersatz. Da werde ich den Tee wohl alleine trinken müssen und mich mit vielen Scones und sonstigen Leckerein trösten! <IMG SRC="images/forum/icons/icon_wink.gif">
<BR>
<BR>Viele Grüße und Danke nochmal MARTINA
Anonymer User aus dem alten Forum

Benutzeravatar
Aus dem alten Forum
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 252
Registriert: 08.10.2002, 02:00

50jähriges Thronjubiläum

Beitrag von Aus dem alten Forum » 16.06.2002, 14:40

Vielen Dank nochmal für den Linktip!!!
<BR>Ich habe gerade die "Cinnamon Scones" ausprobiert und sie als sehr lecker befunden! Da werde ich sicher mal öfter was aus dem Kochbuch machen. Es ist nur unpraktisch, daß man dazu immer ins Internet muß und wenn man´s ausdruckt hat man lauter fliegende Blätter. Mal sehen ob es das Buch nicht auch so im Handel gibt!
<BR>
<BR>Viele Grüße MARTINA
Anonymer User aus dem alten Forum

Benutzeravatar
Aus dem alten Forum
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 252
Registriert: 08.10.2002, 02:00

50jähriges Thronjubiläum

Beitrag von Aus dem alten Forum » 24.06.2002, 14:48

ich bin erst seit anfang april fan, als ich mir queen mums beerdigung im TV angeschaut habe. da ist mir aufgefallen, wie süss william ist. vorher habe ich nur ab und zu was über die royals gelesen, und es hatte mich nie allzusehr interessiert. ich war seit juni 97 Leo DiCapriofan, trug T-Shirts mit seinem Bild drauf, machte mir ein bügelbild auf jeans und Tasche, usw. das konnte niemand verstehen, viele machten sich darüber lästig. deswegen bin ich jetz ich eher ein heimlicher fan, ein T-shirt mit william darauf würde ich nicht anziehen. nur ganz wenige leute wissen, dass ich der megafan bin. ich finde, man kann auch fan sein, ohne das an die grosse glocke zu hängen. (william ist natürlich viel süsser als leo)
<BR>
<BR>Williesgirl
Anonymer User aus dem alten Forum

Antworten