Miss Marple Musik

Soundtrack zu Kino- und Fernsehfilmen nach Romanen von Agatha Christie
Antworten
Benutzeravatar
Agarallo
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1393
Registriert: 28.12.2006, 01:00
Wohnort: Thüringen

Miss Marple Musik

Beitrag von Agarallo » 29.04.2009, 22:06

"The Miss Marple Films" von Ron Goodwin (Dirigent)

Titeltrack:
1. Murder She Said / Murder At The Gallop
2. Murder Must Foul / Murder Ahoi
3. Lancelot And Guinevere ( Filmmusik "Lancelot")
4. Force 10 From Navarone ( Filmmusik "Die Kanonen von Navarone")

"Odense Symphony Orchestra unter der Leitung von Ron Goodwin".
Genre: SOUNDTRACKS
Label: Label X Europe
Release date: 2002

Vereinzelt findet man auch unterschiedliche Angaben zu den ersten 2 Tracks:
1. Miss Marple Theme
2. Symphonic Suite Miss Marple Films

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Agarallo am 30.04.2009, 11:06, insgesamt 1-mal geändert.
"Keiner entgeht seinem Waterloo!"

Benutzeravatar
berni2009
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 400
Registriert: 21.04.2009, 20:40

Miss Marple - Howard & Blaikley

Beitrag von berni2009 » 29.04.2009, 22:24

Joan Hickson - Miss Marple / BBC
Bei EMI Records 1993 erschienen.
Country Great Britain / Released: 1993
Composer(s):Ken Howard (title and incidental music) Alan Blaikley (title music)
Format CD

Track listing
1. Miss Marple Main Title (02:43)
Main Title (Howard & Blaikley)
2. 4.50 From Paddington (04:31)
Music From: Train murder/Lucy suite/church suite/plane flyover
3. At Bertrams Hotel (05:10)
Sedgwick Drive/Bertrams suite/Sedgwick escape & death/Bertrams Reprise
4. A Pocketful Of Rye (04:40)
Song of six pence/Yew Tree Intro/Gladice phones/Percival returns/Yew Tree Reprise
5. The Moving Finger (05:26)
Love theme/body discovered/train ride & makeover
6. A Carribean Mystery (05:30)
Carribean style Marple theme/incidental jazz
7. Nemesis (04:11)
Raphiel estate flyover/coach tour suite/coach tour Stalker
8. The Body In The Library (01:35)
Gossington Hall suite
9. A Murder Is Announced (02:03)
Chipping Cleghorn suite
10. The Mirror Crack'D (04:54)
Film star suite/various/film star reprise/death of film star
11. Sleeping Murder (06:30)
Gwenda & Giles suite/staircase shock/bathtub revelation/looking for clues/couple reprise
12. They Do It With Mirrors (06:20)
Miss marple arrives/Gina & Marple drive/Hudd theme/Gulbrandsen arrival & death/woodland chase


Total Duration: 00:53:33
O God! Revenge his foul and most unnatural murder.
Murder! Murder most foul, as in the best it is;
But this most foul, strange and unnatural.

Benutzeravatar
Agarallo
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1393
Registriert: 28.12.2006, 01:00
Wohnort: Thüringen

Re: Miss Marple Musik

Beitrag von Agarallo » 12.05.2009, 20:33

Kleiner Nachtrag zu "The Miss Marple Films" von Ron Goodwin.

Die Orginalpartituren der Miss Marple-Filme wurden in den 60ern von MGM verbrannt.

Der Komponist Ron Goodwin hat zum Glück diese vorliegende Suite neu eingespielt.

Der Part des Schlagzeuges ist unmerklich etwas stärker herausgestellt; aber keineswegs störend!

Der Schwerpunkt bei dem 19 min. Stück liegt bei "Murder Ahoi" und "Murder at the Galop" (Cembalo und Jagdhorn).

Teilweise hat man das Schulschiff Battledore direkt vor Augen :lol:

Bin froh, dieses Werk mir endlich zugelegt zu haben :wink:

Als 2. Track gibt es das bekannte "Marple-Thema" pur.
"Keiner entgeht seinem Waterloo!"

Benutzeravatar
Wilfried
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 535
Registriert: 06.01.2007, 11:07

Re: Miss Marple Musik

Beitrag von Wilfried » 12.05.2009, 23:25

Wer sich - wie z.B. ich - Ron Goodwins "Miss Marple Films" nicht wie Agarallo auf CD (aber der hat ja auch nur noch wenig Platz zuhaus, wie er im Forum bekannt hat :mrgreen: ), sondern auf schönem Vinyl mit großem Cover zulegen will, dem kann ich als gute Nachricht sagen: Es gibt diese Scheibe noch vollkommen neu ("mint" bzw. "sealed" würden die Engländer sagen) :!:

Ron Goodwin
Original Music From The „Miss Marple“ Films etc.
Weitere Interpreten:
The Odense Symphony Orchestra - Dirigent: Ron Godwin

1992

Label: Pure Vinyl / PV1501

Format: LP 180g



Hier, z.B. für 19,99 $ plus Porto

http://store.acousticsounds.com/browse_ ... e_ID=13835

Bild

Ist doch viel schöner, Ms Marple & Mr Stringer so groß, und Vinyl passt m.E. auch besser zu den "guten alten Zeiten"...
Zuletzt geändert von Wilfried am 13.05.2009, 21:16, insgesamt 1-mal geändert.
"But yes, my friend, it is of a most pleasing symmetry, do you not find it so?"

Benutzeravatar
Wilfried
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 535
Registriert: 06.01.2007, 11:07

Re: Miss Marple Musik

Beitrag von Wilfried » 13.05.2009, 18:28

Ich habe gerade eine noch günstigere deutsche Dauer-Quelle in Speyer für brandneue Marple-LPs entdeckt. Dort gibt es die schwarze Scheibe für EUR 18,50

http://www.vinylkatalog.de/oxid.php/sid ... ram/marple

Rezension (2008) aus vinylkatalog.de:
1992 erst entstand diese Aufnahme, in der der Komponist des weltberühmten „Miss Marple“-Themas (Sie wissen schon: Das Cembalo!) das renommierte Symphonie-Orchester der Stadt Odense dirigierte und zwei Suiten mit eigener Musik einspielte: „Force 10 From Navarone“ zum einen, doch das Hauptwerk des Albums ist fraglos die Suite mit Musik aus den „Miss Marple“-Filmen. Deren Titelmusik ganz es zwar irgendwann schon mal in England als Single, mehr aber auch nicht – Soundtracks wurden zu den Kultfilmen mit der resoluten Margaret Rutherford nie veröffentlicht. Hier wurde das Versäumte endlich nachgeholt: „Murder She Said“, „Murder At The Gallop“, „Murder Must Foul“ und „Murder Ahoi“, so die Filmtitel; voran natürlich das legendäre Thema!
"But yes, my friend, it is of a most pleasing symmetry, do you not find it so?"

katharina
Beiträge: 2
Registriert: 08.08.2008, 22:31

Re: Miss Marple Musik

Beitrag von katharina » 12.07.2009, 23:13

Hallo, melde mich heute zum erstenmal als A.C. Fan. Habe als richtiger Marple Fan die Schallplatte "Murder She Said" (Mörder Ahoi) von Ron Godwin
im Orginal auf Schellackplatte von 1958 (indische Pressung von 1964)

Benutzeravatar
Wilfried
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 535
Registriert: 06.01.2007, 11:07

Re: Miss Marple Musik

Beitrag von Wilfried » 16.07.2009, 01:19

katharina hat geschrieben:Hallo, melde mich heute zum erstenmal als A.C. Fan. Habe als richtiger Marple Fan die Schallplatte "Murder She Said" (Mörder Ahoi) von Ron Godwin
im Orginal auf Schellackplatte von 1958 (indische Pressung von 1964)
Olala Katharina, da bringst du ja zum Einstieg ins Christie-Forum einen echten Schatz mit :mrgreen:

Hast du noch ein passendes Grammophon zuhause, um die Schellackplatte auch abspielen zu können? Modernere Plattenspieler haben ja gar nicht mehr die alten Umdrehungsgeschwindigkeiten.
"But yes, my friend, it is of a most pleasing symmetry, do you not find it so?"

Benutzeravatar
Hastings
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 213
Registriert: 25.05.2008, 20:07

Re: Miss Marple Musik

Beitrag von Hastings » 17.07.2009, 13:44

Wilfried hat geschrieben:Hast du noch ein passendes Grammophon zuhause, um die Schellackplatte auch abspielen zu können? Modernere Plattenspieler haben ja gar nicht mehr die alten Umdrehungsgeschwindigkeiten.
Mittlerweile gibts genug Nostalgie-Plattenspieler, die wieder drei Geschwindigkeiten anbieten (33/45/78 rpm). Ich hab auch so einen, war sogar relativ günstig.

katharina
Beiträge: 2
Registriert: 08.08.2008, 22:31

Re: Miss Marple Musik

Beitrag von katharina » 29.07.2009, 22:16

Hallo wilfried, natürlich habe ich noch ein richtig altes Grammophon, das ist mein zweites Hobby, ich sammele Schellackplatten + habe auch
einige alte Grammophone und diesen besonderen Schatz habe ich bei ebay durch zufall gefunden + ersteigert.

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Miss Marple Musik

Beitrag von mark » 05.08.2009, 23:41

katharina hat geschrieben:Hallo wilfried, natürlich habe ich noch ein richtig altes Grammophon, das ist mein zweites Hobby, ich sammele Schellackplatten + habe auch
einige alte Grammophone und diesen besonderen Schatz habe ich bei ebay durch zufall gefunden + ersteigert.
Hätte ich das gewußt. Ich habe auf meiner kürzlichen Devon-/Cornwallrundreise hinter Totnes in einem kleinen Landhotel gewohnt, die hatten solche Platten als Deko achtlos neben einem Grammophon auf dem Boden direkt am Kamin liegen. Mir hatte es die Platte "Rule Britannia" ("Murder Ahoy") angetan. :mrgreen:
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Benutzeravatar
Wilfried
Mega-Schreiber
Mega-Schreiber
Beiträge: 535
Registriert: 06.01.2007, 11:07

Re: Miss Marple Musik

Beitrag von Wilfried » 06.08.2009, 13:07

"Rule Britannia" find ich auch klasse :D

So so, Mark...statt an deiner Doktorarbeit zu werkeln, räkelst du dich offensichtlich lieber in Landhotels vor Kaminen und träumst von Nächten in Greenway...

"Disziplin!" hätte Poirot dir jetzt sicher zugerufen...ich sage: "Enjoy the (short) English Summer" :mrgreen: :mrgreen:
"But yes, my friend, it is of a most pleasing symmetry, do you not find it so?"

Benutzeravatar
Lurchi
Häufiger Schreiber
Häufiger Schreiber
Beiträge: 27
Registriert: 09.11.2005, 01:00

Re: Miss Marple Musik

Beitrag von Lurchi » 02.10.2009, 21:18

Kann mir irgendjemand das hier erklären?!

http://www.youtube.com/watch?v=8ZyTpQZKcsQ

blaikley/howard okay. aber was macht die melodie unser aller marple-serie in dieser version?

Benutzeravatar
dexter
Power-Schreiber
Power-Schreiber
Beiträge: 135
Registriert: 27.01.2009, 10:02

Re: Miss Marple Musik

Beitrag von dexter » 17.01.2010, 12:48

Hallo zusammen,

ich suche dringend den Joan Hickson Miss Marple Soundtrack. Falls jemand die CD besitzt, möge er mir bitte schreiben.
BITTE !!!

Benutzeravatar
Agarallo
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1393
Registriert: 28.12.2006, 01:00
Wohnort: Thüringen

Re: Miss Marple Musik

Beitrag von Agarallo » 17.01.2010, 16:33

Lurchi hat geschrieben:Kann mir irgendjemand das hier erklären?!

http://www.youtube.com/watch?v=8ZyTpQZKcsQ

blaikley/howard okay. aber was macht die melodie unser aller marple-serie in dieser version?
Was soll man da erkären? :?

Vielleicht gefiel dem "Janus" die Melodie und er hat sie in diesem Lied verwendet.

Es gibt Variationen von den Titelmusiken wie Sand am Meer.

Dank dem www können wir den Klängen von Ricky King lauschen oder auch dem zackigen "Projektorchester Würzburg" :lol:
"Keiner entgeht seinem Waterloo!"

Benutzeravatar
mark
Dauer-Schreiber
Dauer-Schreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 14.10.2007, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Miss Marple Musik

Beitrag von mark » 17.01.2010, 22:18

Klingt ja furchtbar, was dieser "janus" da fabriziert hat. Sowas sollte YouTube sperren, nicht die Filme :lol: :lol:
"Mit diesem Tee könnte man Schiffsplanken streichen!"

Antworten